CasinoClub setzt auf Neverest

Ab diesem Monat wirbt das Online-Casino CasinoClub zum ersten Mal im Fernsehen. Der Spot stammt von der Agentur Neverest. Mit „Film-Noir“-Flair und eigens komponierter Jazzmusik entwickelte sie einen Auftritt für die gehobene Zielgruppe. Die Kampagne ist zur Primetime auf den führenden Privatsendern sowie im Internet zu sehen.

München, 28. April 2011 „Das Leben ist ein großartiges Spiel – spielen Sie mit!“ Mit dieser Aufforderung wirbt die GVC Holdings PLC, Isle of Man, zum ersten Mal im Fernsehen für ihr Online-Casino CasinoClub (www.casinoclub.net). Konzeption und Produktion betreute Neverest, die Agentur für MultitainmentBranding®, München. Sie gewann den Auftrag in einem Pitch. „Wir fühlten uns von Neverest sofort verstanden“, sagt Jon Salmon, Geschäftsführer CasinoClub. Die Aufgabe lautete: einen qualitativ hochwertigen Auftritt zu entwickeln, der den Premium-Anspruch des CasinoClub deutlich macht und so eine klare Abgrenzung zu anderen Online-Anbietern schafft. „Das Kreativteam der Agentur hat unsere Vorgaben exzellent in einen hochwertigen Spot umgesetzt, der unserer gehobenen Zielgruppe hundertprozentig entspricht“, so Salmon.

Neverest produzierte einen Spot mit Schwarz-Weiß-Bildern in cineastischer Qualität und mit „Film Noir“-Atmosphäre. Der Protagonist des Spots streift durch die Straßen einer Großstadt und macht sich auf humorvolle Weise Gedanken über die facettenreichen Glücksmomente des menschlichen Lebens – und betritt danach ein Casino. „Durch diese Bilderwelt plus einem Schuss Nouvelle Vague entwickelt der Spot einen emotionalen Sog“, sagt Ewald Pusch, Gründer und Geschäftsführer von Neverest. Die gelassene Atmosphäre wird mit Jazz-Musik betont, die von Mona Davis Beat, München, für den Spot komponiert und von der NoName Band life eingespielt wurde. „Mit dieser Bildsprache plus cleverem Text und perfekter Musik gelang es Neverest, unser Online-Casino komplett ohne jene Symbolik zu bewerben, die sonst für Online-Angebote typisch ist“, ergänzt Jon Salmon. Der Spot läuft bis Mitte Juni 2011 vor allem zur Primetime zwischen 20 Uhr und 24 Uhr auf allen wichtigen Privatsendern, zum Beispiel auf ProSieben, Sat1, Kabel1, RTL, vox, n-tv, N24, sky sowie auf dem Männer-Spartensender dmax. Das siebenstellige Mediabudget betreut OMD, Berlin. Der Spot wurde in drei Varianten produziert: für TV (Länge: 20 Sekunden plus fünfsekündiger Tag-on), für das Internet (25 Sekunden) sowie für ein Mailing an Bestandskunden (41 Sekunden).

 

 

Die Kampagnenverantwortlichen:

CasinoClub
Jon Salmon, Geschäftsführer CasinoClub

Neverest (Kreatividee, Konzeption und Produktion):
Ewald Pusch, Geschäftsführer
Anett Grünbeck, Producerin
Ralf Hussar, Management Supervisor

Regisseur: Torsten Lippstock

 

Neverest in Kürze: Die Agentur Neverest GmbH & Co. KG, München, ist die Agentur für MultitainmentBranding©: Sie entwickelt und realisiert audiovisuelle Lösungswege für eine medienübergreifende Kommunikation (digital und analog) zu optimalen Kosten. Ihr Leistungsangebot reicht von ganzheitlichen Designkonzepten, TV- und Kino-Spots, Fotoshootings, Kampagnen für interaktives Fernsehen, Virals bis hin zu Apps für die mobile Kommunikation. Zu den Neverest-Kunden gehören zum Beispiel Carglass, Rodenstock, Hipp sowie die Marke Actimel. Bei Neverest arbeiten derzeit über 15 Mitarbeiter in den Bereichen Design, Konzeption, Beratung, Projektleitung, Art Buying und On Air Producing. Die Agentur wurde im Jahr 2008 von Ewald Pusch gegründet. Zuvor war Pusch Geschäftsführer der Serviceplan Erste Werbeagentur GmbH. Weitere Informationen, etwa über das Team, bietet die Website www.neverest.de.

 

Ansprechpartner:
Ewald Pusch
CEO Neverest GmbH & Co. KG
+49 (0)89 66 66 336 33
e.pusch@neverest.de
www.neverest.de