DAS KUKIMI ERNÄHRUNGSPROGRAMM

München, 15. Februar 2016 Das Berliner Food-Startup Kukimi will 2016 kräftig wachsen und einen Umsatz von satten 3 Mio. Euro erwirtschaften. Dafür geht das 2014 gegründete Unternehmen in der Kommunikation jetzt einen neuen Weg und schaltet erstmals Fernsehwerbung. Ein Schritt, der die Branche definitiv aufhören lassen wird: Denn bislang hat sich kein anderer Anbieter von Fertiggerichten an TV-Werbung versucht.

Den kompletten Artikel finden Sie hier:
www.wuv.de/kukimi