DER TV-SPOT ALS BRÜCKE ZUM E-COMMERCE

München, 19. Januar 2015 Totgesagte leben länger, das gilt auch für den klassischen TV-Spot, denn Bewegtbildkampagnen zeigen sich als ideale Brücke im E-Commerce und sie werden für den Onlinehandel immer wichtiger.

Altersübergreifend schätzen die Konsumenten weiterhin das Fernsehen und sie sind nicht nur mobile oder online unterwegs. Auf der Play Strategiekonferenz für Bewegtbildkommunikation zeigte unter anderem Ewald Pusch, Gründer und Geschäftsführer von Neverest, den TV-Spot als Brücke zwischen TV und digitaler Welt und er stellte das Massenmedium TV als Traffictreiber für den E-Commerce vor.

Den kompletten Artikel finden Sie hier:
www.eck-marketing.de/Pusch