FAHRRAD.DE STARTET GROSSE TV-KAMPAGNE

Esslingen, 13. Mai 2014 Ab sofort ist fahrrad.de, der führende deutsche Fahrrad Onlineshop, mit einem innovativen Werbespot im deutschen Fernsehen zu sehen. Mit der reichweitenstarken Kampagne werden in den nächsten Monaten auch diejenigen Kunden angesprochen, für die der Online-Fahrradkauf bisher noch nicht selbstverständlich ist.

„Dein Fahrrad kommt zu Dir“ – so lautet das Motto des neuen TV-Spots von fahrrad.de. Der Spot erklärt auf simple Weise das Geschäftsmodell: Die Kunden bestellen ihr Fahrrad online mit Preisvorteil und müssen sich im Anschluss um nichts mehr kümmern – das Fahrrad fährt von selbst zum Kunden und ist schon am nächsten Tag dort.

Produziert wurde der innovative Spot von der Agentur Neverest aus München. „Mit dem Konzept und der Umsetzung aus Realdreh und 3D-Animation schaffen wir eine magische und ungesehene Bildwelt für fahrrad.de, die höchste Aufmerksamkeit erzielt und den Kampagnenclaim ‚Dein Fahrrad kommt zu Dir‘ auf ungewöhnliche Weise inszeniert,“ beschreibt Ralf Hussar, Geschäftsleiter von Neverest.

„An der Idee hat uns besonders beeindruckt, dass sowohl das Fahrrad selbst, als auch unser Dienst am Kunden im Fokus stehen“, erläutert Markus Winter, Geschäftsführer (CMO) der internetstores Holding, dem Betreiber von fahrrad.de. „Damit zeigen wir einem breiten Publikum wie komfortabel und einfach der Fahrradkauf auf unserer Webseite ist: Unsere professionell vormontierten und eingestellten Räder erreichen unsere Kunden in der Regel schon nur einen Tag nach Bestellung“.

Für Marktführer internetstores steht besonders der positive Ergebnisbeitrag der Kampagne im Vordergrund. So dient der Spot, der mit einem achtstelligen Bruttomediavolumen in der RTL-Gruppe ausgestrahlt wird, zuerst dem Ergebnis und dann der Markenbildung. „Wir setzen damit weiterhin auf unsere Fähigkeit aus eigenen Kräften profitabel zu wachsen und heben uns so seit über zehn Jahren von vielen anderen E-Commerce Unternehmen ab“, unterstreicht Markus Winter.

Mit dem Werbespot möchte internetstores die überdurchschnittlichen Wachstumsraten von rund 40% p.a. weiterhin aufrechterhalten, um die marktführende Position weiter auszubauen. Nach erfolgreicher Einführung des TV-Konzepts im Performance Sports Onlineshop Brügelmann war die Nutzung des Marketingkanals TV für fahrrad.de, den größten Shop der internetstores Holding in Deutschland, ein naheliegender Schritt.

Die Entscheidung für diese umfangreiche Werbekampagne wird untermauert durch eine signifikante Steigerung der Konversionsraten, der durchschnittlichen Warenkörbe und der Aktivität der wiederkehrenden Kunden von fahrrad.de. Die positiven Entwicklungen bei fahrrad.de stehen im direkten Zusammenhang mit Optimierungsmaßnahmen und reflektieren gleichzeitig eine gestiegene Kundenzufriedenheit. „In den kommenden Wochen werden wir weitere Optimierungen einfließen lassen, um Budgets hinsichtlich Umfelder und beworbener Produkte effizient zu nutzen, “ so Markus Winter.

Den neuen fahrrad.de TV-Spot sehen Sie unter folgendem Link: www.fahrrad.de/tv

 

Über internetstores: Die internetstores Holding ist ein europaweit agierender Spezialversender für Bike- und Outdoor-Produkte. In zehn europäischen Ländern betreibt die Gruppe zahlreiche Onlineshops, die sich sowohl an Enthusiasten, als auch an Einsteiger richten. Bikester, Addnature, CAMPZ, fahrrad.de, Brügelmann und Bikeunit zählen zum Portfolio der internetstores Holding, deren regionaler Fokus auf den DACH-Ländern sowie den Nordics liegt. Seit 2012 vertreibt internetstores unter dem Namen VOTEC zudem eigens entwickelte High-End Mountainbikes und Rennräder.

Gründer und CEO des mittelständischen Unternehmens ist René Marius Köhler, der internetstores im Jahr 2003 gründete. An den Standorten Esslingen/Neckar, Berlin und Stockholm sind derzeit rund 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt, die im Kalenderjahr 2013 ca. 90 Mio. Euro erwirtschafteten. 2014 weist das Unternehmen abermals ein signifikantes, zweistelliges Unternehmenswachstum vor.

Mit 35.000 Produkten von über 750 Marken bietet internetstores die größte Auswahl an Bike- und Outdoor-Produkten in Deutschland. Darüber hinaus setzt internetstores auf hervorragenden Service und engagiert sich mit der Spendenaktion ReCycle sozial. Zudem ist internetstores Teil der Initiative Fair Company, die sich für die faire Behandlung von Praktikanten und Absolventen einsetzt.

Für hervorragende Leistungen wurde internetstores bereits mehrfach ausgezeichnet. Bereits 2007 erhielt fahrrad.de den Onlineshop des Jahres Award und wurde 2008 mit dem Shop Usabilty Award ausgezeichnet. 2010 erhielt internetstores den Deutschen Gründerpreis und wurde 2012 Preisträger beim Landespreis für junge Unternehmen.

Bilder und Logos von internetstores finden Sie unter:
www.internetstores.de/presse/pressebilder.html

Videos von internetstores finden Sie unter:
www.internetstores.de/videos.html

 

Ansprechpartnerin:

Hanna-Marie Mayer
Public Relations Management
internetstores GmbH

Fritz-Müller-Straße 106-108
73730 Esslingen / Germany

Tel +49 (0)711/93305-165
hanna.mayer@internetstores.de
www.internetstores.de