News

N E W S
  • Wie man Bewegtbild für alle Kanäle effizient produziert

    30.05.2017

    Gastbeitrag von Ewald Pusch

    München, 30. Mai 2017 Einen TV- oder auch Online-Spot zu produzieren, ist ein großer finanzieller und organisatorischer Aufwand für ein Startup. Ist diese Investition erst einmal beschlossen, sollte man mit guter Planung so viel wie möglich Output rausholen – ganz nach dem Motto „Erst denken, dann handeln“.

    Hat man sich als Startup dazu entschlossen, das Geld für einen TV-Spot in die Hand zu nehmen, muss es meist ganz schnell gehen: Storyboard, Location, Schauspieler, Filmteam, Klappe und Action. Aber gerade junge Unternehmen, die ihre Produkte oder Dienstleistungen online verkaufen, sollten ihre Online-Werbung und Social Media-Auftritte nicht außer Acht lassen. Mit etwas Mehraufwand kann man eine Geschichte nicht nur fürs Fernsehen, sondern auch fürs Netz aufbereiten – ohne dafür mehrere Drehs organisieren zu müssen.

    Den kompletten Artikel finden Sie hier:

    www.deutsche-startups.de/Pusch

  • Bewegtbild: Alles in einem Abwasch

    11.04.2017
    Ewald Pusch von Neverest kennt Möglichkeiten, Bewegtbild effizienter zu generieren

    München, 11. April 2017 Kanäle wie Facebook, YouTube und Snapchat benötigen andere Formate als TV. Trotzdem sind nicht für jedes Video neue Dreharbeiten erforderlich.

    Wie Ewald Pusch, Geschäftsführer von Neverest, in einem Gastbeitrag erklärt, lassen sich mit durchdachter Planung aus dem Dreh für einen TV-Spot bis zu 100 Prozent mehr Output bei 25 Prozent mehr Budget rausholen.

    Den kompletten Artikel finden Sie hier:
    www.new-business.de/kommunkiaktion

  • Capri-Sun startet mit internationaler TV-Kampagne ins Frühjahr

    03.04.2017

    Mit einer TV-Kampagne, die ab April mit dem Claim „Capri-Sun − the taste of fun“ weltweit zum Einsatz kommt, startet Capri-Sun in den Frühsommer. Im Fokus steht der kultige Trinkbeutel: Indem er ein Gesicht bekommt, wird er zum Leben erweckt und zum begehrten Sammelobjekt für Familie und Freunde. Kreative Lead-Agentur der Marke ist Serviceplan Campaign, die die Kampagne gemeinsam mit den Schwestern Plan.Net und Mediaplus international ausrollt – von La Reunion über Frankreich bis nach Nigeria.

    München, 03. April 2017 Mit unterhaltsamen TV-Spots und dem Motto „Capri-Sun − the taste of fun“ startet Capri-Sun Anfang April in den Frühsommer. Weltweit kommen drei unterschiedliche Filme zum Einsatz, die je nach Land und Region adaptiert wurden. Als Protagonist tritt darin der Capri-Sun Trinkbeutel auf, der ein Gesicht bekommt. „Wir sind sehr stolz darauf, mit unserer Marke Capri-Sun Verbraucher in über 100 Ländern zu erfrischen. Mit unseren neuen Kommunikationsmaßnahmen wollen wir diese Popularität weiter stärken. Unseren berühmten Beutel dabei als Werbefigur einzusetzen, verschafft der Marke noch mehr Emotionalität und Nähe zum Konsumenten“, erklärt Jan Strubel, Vice President Marketing, Innovations sowie R&D bei Capri-Sun.

    Michael Jaeger, Geschäftsführer Beratung von Serviceplan Campaign, ergänzt: „In dem wir den legendären Capri-Sun Beutel zum Hero der Kommunikation machen, wird ein spielerisches Branding über alle Kanäle hinweg möglich. Als animierter Charakter und Markenbotschafter nimmt er am Leben der Menschen teil und mischt ihren Alltag auf. Er vermittelt das, was die Menschen mit der Marke verbinden: Er macht Spaß, unterhält, erfreut und verbindet Groß und Klein.“

     

    Die TV-Spots (Produktion: Glassworks / ItsUs; Regie: Claas Ortmann) werden weltweit ausgestrahlt – in La Reunion ebenso wie in Nigeria, Frankreich, Südafrika und natürlich der DACH-Region. In Deutschland ist die Kampagne bis Mitte August auf allen reichweitenstarken Sendern zu sehen – darunter alle Sender der ProSiebenSat.1-Gruppe, der Disney Channel und Sky Cinema. Ab August wird die Kampagne auch den Launch der neuen Produkt Range „Pure Fruit & Water“ im TV und in den Social Media unterstützen.

    Daneben setzt Capri-Sun derzeit auch eine umfangreiche Promo-Aktion um, im Zuge derer jede 10er-Box neben den klassischen Trinkpacks im herkömmlichen Design mehrere Beutel mit emoji Gesichtern in verschiedenen coolen Designs enthält. So sind Freunde und Familie BUILDING BEST BRANDS Seite 2 von 2 zum Sammeln und Verschenken eingeladen. Weitere Maßnahmen werden im Laufe des Jahres international in den Social Media, out-of-home sowie am Point of Sale umgesetzt.

    Serviceplan Campaign hat den Kommunikationsetat von Capri-Sun (Deutsche SiSi-Werke Betriebs GmbH) in einem Pitch gewonnen. Verantwortlich zeichnet das Team um die Geschäftsführer Michael Jäger (Beratung) und Christoph Everke (Kreation). Im Rahmen der neuen Kampagne setzt die Agentur auf die Zusammenarbeit mit Plan.Net Media für die Online-Mediaplanung und Plan.Net Content Marketing für die weltweite Social Media Strategie. Die Mediaplanung übernimmt in mehreren Ländern Mediaplus.

    Die Produkte der Marke sind weltweit in 110 Ländern erhältlich. www.caprisun.com

    Pressekontakt:

    Serviceplan Gruppe für innovative Kommunikation GmbH & Co. KG:
    Claudia Kirchmair
    Group Head Corporate Communications
    Haus der Kommunikation, Brienner Straße 45 a-d, 80333 München
    +49 89 2050-2273
    c.kirchmair@serviceplan.com
    www.serviceplan.com

    www.facebook.com/serviceplan
    www.twitter.com/serviceplan
    www.youtube.com/user/serviceplanvideos

    Pressemitteilung

     Download .pdf
  • About You wirbt mit Model-Anwärterin Serlina

    31.03.2017

    München, 31. März 2017 Der Online-Modehändler About You gehört in diesem Jahr erstmals zu den Sponsoren der Pro-Sieben-Castingshow „Germany’s Next Topmodel“. Und wie es dort Sitte ist, dürfen die Partner der Sendung eine der Teilnehmerinnen für ein Werbe-Shooting auswählen. About You entschied sich für die 22-jährige Serlina. Der TV-Spot feierte am gestrigen Abend im Rahmen der Ausstrahlung von „GNTM“ Premiere.

    Den kompletten Artikel finden Sie hier:
    www.horizont.net/aboutyou

  • ABOUT YOU stylt GNTM-Kandidatin

    Erstmals präsentierte sich ABOUT YOU in diesem Jahr als Partner von „Germany’s Next Topmodel“. Kandidatin Serlina ist ab sofort eines der Gesichter der neuen TV-Kampagne des Online-Fashion-Shops, für die Serviceplan Campaign X in München verantwortlich zeichnet. Ein weiterer Spot, der die seit September bekannte ABOUT YOU Style Agency aufgreift, ist seit 10. März zu sehen.

    München, 31. März 2017 ABOUT YOU war in diesem Jahr erstmals Partner des Erfolgsformates und castete in der Folge vom 30. März 2017 ein Gesicht für die neue TV-Kampagne sowie ein neues Idol für den Online-Fashionshop. Von 14 Kandidatinnen überzeugte Serlina (22) mit ihrer positiven Aura: „Serlina hat eine sehr offene, sympathische Ausstrahlung und passt hervorragend zu unserer Marke, denn ABOUT YOU steht für individuelle Persönlichkeiten und Inspiration“, erklärt Head of Idols Julian Jansen, der zusammen mit dem ABOUT YOU-Idol und Topmodel Franziska Knuppe sowie dem Londoner Regisseur JJ Keith die Jury bildete. Neben der Hauptrolle im neuen TV-Spot von ABOUT YOU, für dessen Konzeption und Umsetzung Serviceplan Campaign X verantwortlich zeichnet, darf sich die 22‐jährige Koblenzerin ebenfalls über eine Zusammenarbeit mit dem Online-Fashionshop als Idol freuen.

     

    Der Spot (Produktion: Neverest; Regie: JJ Ketih) wurde direkt am Tag nach dem Casting in Berlin gedreht. Serlina sucht darin ein passendes Kleid für ihr Date, dank Unterstützung durch die ABOUT YOU Style Agency natürlich mit einem Happy End. Die Laufzeit des 30-Sekünders, der auf den Sendern ProSieben, Sat.1, RTL2 und Sky ausgestrahlt wird, ist auf drei Monate angesetzt.

    Bereits seit 10. März ist ein weiterer TV-Spot von Serviceplan für ABOUT YOU zu sehen:
     

     

    Über ABOUT YOU: Der im Mai 2014 gestartete Online-Fashionshop ABOUT YOU setzt auf Personalisierung und Inspiration. Frauen und Männer zwischen 20 und 40 Jahren finden auf aboutyou.de neben der vielseitigen Fashion-Inspiration ein Sortiment mit mehr als 100.000 Artikeln von über 800 Marken. Kunden können zudem ihr eigenes Fashion-Profil anlegen und finden die für sie relevanten Inhalte – Produkte, Marken, Outfit-Vorschläge, Styling-Tipps und mehr – in ihren persönlichen Neuigkeiten, zugeschnitten auf ihre individuellen Interessen. Seit Herbst 2015 ist ABOUT YOU auch in Österreich und der Schweiz verfügbar. Die ABOUT YOU GmbH ist eine Gesellschaft der Collins GmbH & Co. KG, einem Tochterunternehmen der Otto Group. Zum Management-Team gehören die Mehrfachgründer und Digitalexperten Tarek Müller (28, Marketing & Brands) und Sebastian Betz (26, Tech & Product) sowie der ehemalige Roland Berger-Stratege Hannes Wiese (35, Operations & Finance). ABOUT YOU wurde vom Branchenmedium Exciting Commerce zum „Startup des Jahres 2014“ gewählt und erhielt u.a. 2015 und 2017 den Award als „Bester Online-Pure-Player“ der Internet World Business, den „Shop Usability Award 2015“ sowie den „Deutschen Handelspreis 2015“ in der Kategorie „Innovation“. Seit 2014 kooperiert ABOUT YOU bereits erfolgreich mit rund 50 sogenannten Idols, darunter Influencer und Top-Models wie Lena Gercke, Stefanie Giesinger oder Caro Daur.

    Pressemitteilung

     Download .pdf
  • Warum Start-ups mehr denn je in TV-Werbung investieren

    21.02.2017

    Gastkommentar von Neverest-Chef Ewald Pusch

    München, 21. Februar 2017 Es ist eine gewagt These, die Nils Seger aufstellt: „Start-Ups investieren teilweise bis zu fünfmal so viel in die Produktion von Werbespots als noch vor wenigen Jahren“, sagt der Chef der Berliner Agentur RCKT.

    War es bis vor kurzem noch so, dass Unternehmen aus der digitalen Welt den Werbeblock mit billig produzierten Erklärbär-Filmen geradezu vollgemüllt haben, setzen sie jetzt zunehmend auf Qualität.

    „Wir haben kaum Kunden, die ohne Pre-Tests ins Fernsehen gehen“, sagt Ewald Pusch, Geschäftsführer von Neverest. Auch er beobachtet den Trend zu aufwendigeren TV-Produktionen.

    Den kompletten Artikel finden Sie hier:
    www.horizont.net

  • Weihnachts-Virals sind die neue Königsdisziplin

    02.12.2016

    Gastkommentar von Neverest-Chef Ewald Pusch

    München, 02. Dezember 2016 Werbung wirkt, oder? Deutschlands Innenstädte sind wie leergefegt. Ein adventlicher Samstagnachmittag in den Fußgängerzonen der geschmückten Innenstädte gleicht einem Besuch auf dem neuen Berliner Flughafen – nichts als gähnende Leere.

    Zwischen den Schneewehen stehen ganze Gruppen von Verkäufern und Verkäuferinnen vor Ihren Geschäften und versuchen die wenigen Paare und Familien, die Hand in Hand oder innig umschlungen vorbeibummeln, mit warmen Worten in die Konsumtempel zu locken. Denn dort ist nichts los, gar nichts. Doch die Mühe ist vergeblich: Die Menschen, sie kaufen nichts.

    Den kompletten Artikel finden Sie hier:
    www.wuv.de/specials

  • Emma holt sich Lena Meyer-Landrut ins „Bett“

    23.11.2016

    So wirbt Lena für das Matratzen-Startup Emma

    München, 23. November 2016 Das Startup Emma Matratzen hat sich Lena Meyer‐Landrut als prominente Markenbotschafterin ins „Bett“ geholt. Auf der Emma-Website sind die Fotos mit der Sängerin ab sofort zu sehen.

    Den kompletten Artikel finden Sie hier:
    www.wuv.de/emma

  • Gastbeitrag von Ewald Pusch

    14.11.2016

    7 Wege, wie man seinen ersten TV-Spot sicher vergeigt

    München, 14. November 2016 Gerade Media-for-Equity oder Media-for-Revenue Deals können für Startups interessant sein, müssen sie aber nicht. Gründliches nachforschen ist hier unverzichtbar! Wer die verschiedenen Wege ins Fernsehen nicht berücksichtigt und durchrechnet, kann schwer enttäuscht werden.

    Sie zählen zu den glücklichen Gründern, die ihre Geschäftsidee bereits zu ersten Erfolgen geführt haben? Jetzt nähern Sie sich dem Punkt, an dem alle Möglichkeiten des Online Marketings ausgeschöpft sind und wollen den nächsten Schritt wagen? Ab ins Fernsehen! Klar, Fernsehwerbung kann Ihren Bekanntheitsgrad immens steigern. Es gibt aber auch etliche Möglichkeiten, den TV-Start ordentlich zu vergeigen und das Geld der Investoren oder das dem Controlling mühsam entrissene Marketingbudget zum Fenster hinauszuwerfen.

    Den kompletten Artikel finden Sie hier:

    www.deutsche-startups.de/Pusch

  • Sky startet Weihnachtskampagne

    10.11.2016

    Elyas M‘Barek in festlicher Rolle

    Wien, 10. November 2016 Auch bei der Weihnachtskampagne 2016 von Sky Österreich spielt Elyas M‘Barek die Hauptrolle. Damit setzt der Pay-TV-Anbieter die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Schauspielstar, der seit April das Sky Markentestimonial ist, fort.

    Im Mittelpunkt der Weihnachtskampagne steht die inhaltliche Vielfalt, die Sky bietet: tausende Filme und die neuesten Serien auch auf Abruf sowie der beste Live-Sport. Diese Aussage wird durch die Kernbotschaft „Mit Sky ist für jeden das Richtige dabei“ charmant, witzig und einprägsam vermittelt.

    Den kompletten Artikel finden Sie hier:

    www.vbg.mycity24.at/Sky

  • Beipackzettel-tv.de

    Bewegtbildportal 'Beipackzettel-tv.de' weitet Service aus

    München, 10. November 2016 Vor einem halben Jahr startete die zur Serviceplan-Gruppe gehörende Bewegtbild-Produktionsfirma Neverest, München, das Portal ‚Beipackzettel-tv.de‘.

    Geschäftsleiter Hubert Sichler zieht nun eine positive erste Zwischenbilanz, sieht aber noch viel Potenzial für den Umfang des Angebotes. ‚Beipackzettel-tv.de‘ stellt Lernvideos für Patienten bereit. In den vergangenen Monaten wurde das Angebot auf aktuell insgesamt 27 Erklärvideos ausgebaut.

    Den kompletten Artikel finden Sie hier:

    www.healthcaremarketing.eu/Pusch

  • Neu bei NEVEREST: Tutorial-TV

    05.09.2016
    Erklärvideos als Erfolgstreiber im Marketing.

    Professionelle Edutainment-Formate unter dem Motto „erklären – begeistern – verstehen“.

    Mehr dazu auf Tutorial TV!

  • M. Asam® erstmals im Fernsehen

    22.08.2016
    Erster TV-Spot läuft ab August

    Neverest bringt Kosmetikmarke M. Asam® erstmals ins Fernsehen

    München, 22. August 2016 Die Münchner Komplettfilm-Agentur Neverest hat für die renommierte und traditionsreiche Kosmetikmarke M. Asam® einen ersten TV-Spot gedreht, der ab August unter anderem auf den Sendern Sat.1, VOX, RTL II, RTLplus sowie Sky ausgestrahlt wird. Im Mittelpunkt des 25-sekündigen Werbefilms stehen das Make-Up Mousse „Magic Finish“, eines der erfolgreichsten Produkte von M. Asam®, sowie in einem Tag-on das Bestseller-Angebot „Vino Gold“. Der Hauptspot kann mit weiteren, bereits abgedrehten Angeboten kombiniert werden.

    M. Asam® ist ein deutsches Familienunternehmen mit Sitz in Unterföhring, das mit über 100 Produkten hochqualitative und generationsübergreifende Kosmetiklösungen bietet. Bisher hat M. Asam® seine Produkte sehr erfolgreich über Teleshopping, Kataloge sowie über einen eigenen Online-Shop (www.asambeauty.com) verkauft.

    „Die TV-Spots sollen jüngere Frauen ansprechen und uns in dieser Zielgruppe bekannter machen und damit das weitere Wachstum unserer Marke unterstützen“, sagen die Inhaber Mirjam und Markus Asam. M. Asam® ist als Marke mit 50-jähriger Familientradition bekannt dafür, alles aus einer Hand zu bieten: von der Gewinnung der Wirkstoffe aus Weintrauben, die zu den potentesten Anti Aging-Wirkstoffen zählen, über eine eigene Forschung und Entwicklung bis hin zur Produktion der Kosmetiklinien in Deutschland.

    Der Auftrag wurde ohne Pitch vergeben.

     

    TV-Spot:

     

    M. Asam: M. Asam® ist ein modernes mittelständisches Unternehmen mit Schwerpunkt Herstellung, Vermarktung und Vertrieb von kosmetischen Produkten. Seit über 50 Jahren setzt die Firma auf die außergewöhnliche Anti-Aging-Wirkung der Wirkstoffe aus der Traube.
    Die Beauty Marke M. Asam® zählt zu den erfolgreichsten Kosmetikmarken im deutschen Teleshoppingmarkt und begeistert weltweit Kunden mit neuen und innovativen Pflegeprodukten. In der Tat sind es Tradition und Innovation, die M. Asam® auszeichnen. Der Grundstein zum Aufbau der beliebten Beauty Marke wurde schon früh gelegt: Bereits im Jahr 1963 gründeten die Eltern von Marcus Asam ihr familieneigenes Kosmetikunternehmen. Dieses führte er gemeinsam mit seiner Frau Mirjam fort und die beiden entwickelten mit M. Asam® ihre eigene Marke. Von der Erfahrung und dem Wissen, das von Anfang an in dem Familienunternehmen bei der Erforschung und Entwicklung von Wirkstoffen in der Kosmetik gesammelt wurde, profitiert M. Asam® noch immer. So steht die Marke heute für exklusive Pflege und einzigartige Kosmetik, die mit wertvollen und hochwirksamen Inhaltsstoffen jede Haut strahlend schön und jugendlich aussehen lässt. Dabei sind M. Asam® Pflege- und Kosmetikprodukte von erstklassiger Qualität, „Made in Germany“ und dennoch bezahlbar.
    Im Jahr 2014 wurde M. Asam mit dem „Großen Preis des Mittelstandes“ ausgezeichnet.

    Neverest: Die Agentur Neverest GmbH & Co.KG, München, ist die Agentur für MultitainmentBranding©: Sie entwickelt und realisiert audiovisuelle Lösungswege für eine medienübergreifende Kommunikation (digital und analog) zu optimalen Kosten. Ihr Leistungsangebot reicht von ganzheitlichen Designkonzepten, TV- und Kino-Spots, Fotoshootings, Kampagnen für interaktives Fernsehen, Virals bis hin zu Apps. Zu den Kunden gehören zum Beispiel Unternehmen wie Hipp, Lascana, Outfittery, Rodenstock, Swoodoo, Tirendo sowie Weltsparen. Bei Neverest arbeiten derzeit über 30 Mitarbeiter in den Bereichen Design, Konzeption, Beratung, Projektleitung, Art Buying und On Air Producing. Die Agentur wurde 2008 von Ewald Pusch gegründet, dem ehemaligen Geschäftsführer der Serviceplan Erste Werbeagentur GmbH. Weitere Informationen unter www.neverest.de.

     

    Ansprechpartner:

    Neverest GmbH & Co.KG:
    Ralf Hussar
    Geschäftsleiter
    Brienner Straße 43, 80333 München
    +49 (0) 89 66 66 336 – 61
    r.hussar@neverest.de

    Pressemitteilung

     Download .pdf
  • 9 Fragen, …

    28.06.2016

    ... die sich ein Online-Händler vor dem ersten TV-Spot stellen sollte

    München, 28. Juni 2016 „90 Prozent der reinen Onlinehändler werden nicht überleben“ und „starke Marken dominieren den Markt“. Das sind zwei zentrale Prognosen zur Situation des Handels im Jahr 2020. Was die Forscher des ECC Köln und der Managementberatung Mücke, Sturm & Company 2015 vorhersagten, ist derzeit schon im vollen Gange: Der Selektionsprozess im E-Commerce hat mit Macht eingesetzt. Und damit auch der Druck, eine starke Marke aufzubauen, um sich gegen den Wettbewerb durchzusetzen.

    Den kompletten Artikel finden Sie hier:

    www.etailment.de/Pusch

    sowie hier:

    www.ecommerce-news-magazin.de

  • FOODIST FEIERT TV-PREMIERE

    04.04.2016

    Von „Die Höhle der Löwen“ zum ersten Fernseh-Spot

    Hamburg, 04. April 2016 Unter dem Motto „Entdeckt, um Sie zu überraschen“ entführt Foodist (www.foodist.de) den Zuschauer mit seiner ersten TV-Kampagne in die Welt des „Foodporn“. Der Hamburger Onlineshop für Gourmet-Überraschungsboxen möchte mit dem TV-Spot seine Positionierung als Markführer für das Scouten internationaler Delikatessen weiter vorantreiben und die Markenbekanntheit in der relevanten Zielgruppe ausbauen. Ab 04. April läuft der 20-sekündige Spot auf den Sendern der ProSiebenSat.1 Gruppe.

    Genuss auf einem neuen Level
    Der TV-Spot zeigt wie zwei Berliner Manufakturen mit Leidenschaft und Herzblut ihre kulinarischen Highlights herstellen. Beim Dreh kamen weder Models noch Make-up zum Einsatz – im Fokus stand die Transparenz und Authentizität der Delikatessen. Für die Produktion zeichnet die Münchner Agentur Neverest verantwortlich. „Unsere Mission besteht darin, den Geschmackshorizont unserer Kunden monatlich zu erweitern. Die Zuschauer sollen in ihren Bildschirm beißen und dann bestellen. Wir setzen daher bewusst auf die Geschmacksanmutung, um aus der Masse performance-orientierter TV-Spots anderer Onlineunternehmen hervorzustechen,“ so Foodist-Gründer und Geschäftsführer Alexander Djordjevic. Mit schnellen Moodshots der Spezialitäten und den gefüllten Foodist Boxen aus der Tabletop Perspektive soll der „Foodporn“-Charakter noch verstärkt und die Vielfalt der Produktauswahl bei Foodist verdeutlicht werden.

     

    TV-Spot:

     

    Die Kampagnenverantwortlichen:

    Neverest GmbH & Co.KG: 
    Ewald Pusch, Geschäftsführer
    Ralf Hussar, Geschäftsleiter
    Anett Grünbeck, Executive Producer
    Petra Nachtigall, Creative Director

    Regisseur: Torsten Lippstock

    Kameramann: Torsten Lippstock

    Musik: Stanfour – Hearts without a home

     

    Media for Equity: ProSiebenSat.1 investiert wieder in Start-ups
    Die TV-Kampagne resultiert aus der erfolgreichen Bewerbung von Foodist am ProSiebenSat.1 Accelerator-Programm, das die Teilnehmer auf Fernsehwerbung vorbereitet und sie im Austausch für Unternehmensanteile mit 500.000 Euro TV-Budget ausstattet. Im Laufe des Jahres sei bereits ein weiterer TV-Flight geplant.

     

    Ansprechpartner:

    Neverest GmbH & Co.KG:
    Ralf Hussar
    Geschäftsleiter
    Brienner Straße 43, 80333 München
    +49 (0) 89 66 66 336 – 61
    r.hussar@neverest.de

    Pressemitteilung

     Download .pdf
  • Neuer TV-Spot für Weltsparen

    23.03.2016
    Neverest startet neuen Spot für WeltSparen mit Tatort-Star Miroslav Nemec

    „Lassen Sie Ihr Geld nicht einfach rumliegen“

    München, 23. März 2016 Unter dem Motto: „Lassen Sie Ihr Geld nicht einfach rumliegen“ startet das führende Zinsportal WeltSparen (www.weltsparen.de) mit einem neuen Werbespot im TV. Als Markenbotschafter konnten die Berliner Finanzexperten den bekannten Tatort-Kommissar Miroslav Nemec gewinnen. Für Entwicklung und Produktion der Bewegtbild-Kampagne zeichnet die Münchner Komplettfilm-Agentur Neverest verantwortlich. Der TV-Spot ist ab dem 25. März auf den Sendern ARD, ZDF, N24, n-tv, DMAX und weiteren Sendern zu sehen.

    Die meisten Ersparnisse liegen auf einer Bank herum, genauso wie Miroslav Nemec zu Beginn des 20- und 10-Sekünders. Doch statt dort tatenlos auszuharren, bringt der Schauspieler Bewegung in die Szene und rät dem Zuschauer das gleiche mit seinen Rücklagen zu tun. „Den meisten Anlegern geht es weniger um das große Geld, sondern darum aus den eigenen Rücklagen vernünftige und sichere Erträge zu erzielen“, erklärt Dr. Saskia Appelhoff, Chief Marketing Officer der Raisin GmbH. „Mit unserem Angebot machen wir Geldanlage wieder rentabel.“ Über WeltSparen bekommen Sparer einen kostenfreien und einfachen Zugang zu attraktiven Festgeldangeboten bei europäischen Partnerbanken. Gerade aufgrund des vorherrschenden Niedrigzinses in Deutschland, sind die Angebote bis zu 2,5% p.a. für deutsche Sparer sehr attraktiv.

    Mit Miroslav Nemec bringt das Unternehmen einen Botschafter ins Spiel, der die Zielgruppe genau widerspiegelt: bodenständig, gefestigt und ohne großen Hang zum Risiko. „Unser Konzept zeigt den TV-Star bewusst als Privatperson – ganz ohne künstliches Gehabe“, begründet Neverest-Geschäftsleiter Ralf Hussar. „Die Kampagne lebt von der sympathischen und authentischen Ausstrahlung von Nemec.“ Für den gebürtigen Kroaten ist es der erste Werbespot überhaupt.

     

    TV-Spot:

     

    Über WeltSparen: Unter der Marke WeltSparen bietet die Raisin GmbH (ehemals SavingGlobal GmbH) seit 2013 eine Online-Zinsplattform für europäische Festgelder und seit kurzem auch Tagesgelder. Die Partnerbanken sind ausnahmslos lizenzierte Kreditinstitute aus europäischen Ländern und sie sind bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) als in Deutschland grenzüberschreitend tätige Kreditinstitute registriert. Alle über WeltSparen angebotenen Anlagen unterliegen der jeweiligen nationalen, gesetzlich garantierten Einlagensicherung. Diese ist innerhalb der Europäischen Union harmonisiert und beträgt 100.000 Euro je Bank und Kunde.

    Über Neverest: Die Agentur Neverest GmbH & Co.KG, München, steht für MultitainmentBranding©: Sie entwickelt und realisiert audiovisuelle Lösungswege für eine medienübergreifende Kommunikation (digital und analog) zu optimalen Kosten. Ihr Leistungsangebot reicht von ganzheitlichen Designkonzepten, TV- und Kino-Spots, Fotoshootings, Kampagnen für interaktives Fernsehen, Virals bis hin zu Apps. Zu den Kunden gehören zum Beispiel Carglass, Rodenstock, Hipp, Swoodoo, Outfittery sowie Tirendo. Bei Neverest arbeiten derzeit über 30 Mitarbeiter in den Bereichen Design, Konzeption, Beratung, Projektleitung, Art Buying und On Air Producing. Die Agentur wurde 2008 von Ewald Pusch gegründet, dem ehemaligen Geschäftsführer der Serviceplan Erste Werbeagentur GmbH. Weitere Informationen unter www.neverest.de.

     

    Ansprechpartner:

    WeltSparen:
    Nadja Hirsch
    Unternehmenssprecherin
    Immanuelkirchstr. 14 a, 10405 Berlin
    +49 (0) 151 118 222 27
    nadja.hirsch@raisin.com

    Neverest GmbH & Co.KG:
    Ralf Hussar
    Geschäftsleiter
    Brienner Straße 43, 80333 München
    +49 (0) 89 66 66 336 – 61
    r.hussar@neverest.de

    Pressemitteilung

     Download .pdf
  • DAS KUKIMI ERNÄHRUNGSPROGRAMM

    15.02.2016

    Kukimi wagt den Schritt ins Fernsehen

    München, 15. Februar 2016 Das Berliner Food-Startup Kukimi will 2016 kräftig wachsen und einen Umsatz von satten 3 Mio. Euro erwirtschaften. Dafür geht das 2014 gegründete Unternehmen in der Kommunikation jetzt einen neuen Weg und schaltet erstmals Fernsehwerbung. Ein Schritt, der die Branche definitiv aufhören lassen wird: Denn bislang hat sich kein anderer Anbieter von Fertiggerichten an TV-Werbung versucht.

    Den kompletten Artikel finden Sie hier:
    www.wuv.de/kukimi

  • KUKIMI WAGT DEN SCHRITT INS FERNSEHEN

    Die Komplettfilmagentur produziert TV-Spot für das Ernährungsprogramm aus Berlin

    KUKIMI startet mit Neverest schmackhaft in den Frühling

    München, 15. Februar 2016 Die Münchner Agentur Neverest setzt die erste Bewegtbild-Kampagne für das Food-Startup KUKIMI aus Berlin um. Für das innovative Online Ernährungsprogramm konzipierte und produzierte Neverest einen TV-Spot, der ab 15. Februar auf Sendern wie ProSieben, Kabel1, SIXX und Sat1 sowie auch auf Facebook, YouTube und bei Google läuft.

    Im Mittelpunkt des 20-Sekünders steht das Ernährungsprogramm von KUKIMI (www.kukimi.de). Ernährungswissenschaftler entwickeln ausgewogene KUKIMI Rezepte, die in eine Low Calorie, Low Carb, Atkins oder Logi Diät passen. Anschließend werden diese Gerichte mit der Sous-vide Technologie zubereitet. Die gesunden, kalorienreduzierten Gerichte enthalten um die 450 Kilokalorien und unterstützen beim Abnehmen. Online bestellt, wird das KUKIMI-Paket nach Hause oder ins Büro geliefert. Dort müssen die Gerichte nur noch zehn Minuten im Wasserbad erwärmt werden. Ab dem 26.Februar 2016 können zudem neue Gerichte online geordert werden, die KUKIMI in Kooperation mit der etablierten Brigitte-Diät entwickelt hat.

    Prinzipiell möchte KUKIMI aufräumen mit dem Irrglauben, eine Diät bedeute zwangsläufig Verzicht und weniger Lebensqualität. Diese Philosophie wird auch mit dem TV Spot in den Vordergrund gestellt. „Viele Diäten setzen auf eine zu starke Reduktion der täglichen Kilokalorie-Aufnahme. Uns geht es vielmehr um ein nachhaltiges Abnehmen und eine ausgewogene Ernährung, die den gesunden Genuss am Essen unterstützt“, sagt Laurent Kaestli, Gründer und COO von KUKIMI. Auf Fernsehwerbung setzt Kaestli, weil „Bewegtbild die wirkungsvollste Möglichkeit ist, Gefühle zu vermitteln. Wir wollen mit der ersten TV-Kampagne zu unserem Ernährungsprogramm das Gefühl von Leichtigkeit und Spaß am Essen transportieren.“

     

    TV-Spot:

     

    Über KUKIMI: KUKIMI wurde 2014 von Laurent Kaestli in Berlin gegründet. Das Unternehmen kreiert kalorienreduzierte, sous-vide gegarte Gerichte, die es direkt nach Hause oder ins Büro liefern lässt. Nach individuellem Geschmack kann zwischen veganen, vegetarischen, Fisch- oder Fleischgerichten gewählt werden. Auch ein Fitnessprogramm mit proteinreichen Gerichten steht zur Auswahl. KUKIMI ist kein Abomodell. Online wird für ein, zwei, vier oder acht Wochen bestellt und ein oder zwei Gerichte pro Tag gewählt. Die Zubereitung zuhause ist denkbar einfach: in Sous-vide-Beuteln verpackt, müssen die Gerichte für nur zehn Minuten im Wasserbad erwärmt werden. Das Ernährungsprogramm bietet außerdem ausgewogene Rezeptideen für Frühstück sowie Snacks. Ein Ernährungscoaching ist auf Wunsch möglich.

    Neverest: Die Agentur Neverest GmbH & Co.KG, München, ist die Agentur für MultitainmentBranding©: Sie entwickelt und realisiert audiovisuelle Lösungswege für eine medienübergreifende Kommunikation (digital und analog) zu optimalen Kosten. Ihr Leistungsangebot reicht von ganzheitlichen Designkonzepten, TV- und Kino-Spots, Fotoshootings, Kampagnen für interaktives Fernsehen, Virals bis hin zu Apps. Zu den Kunden gehören zum Beispiel Carglass, Rodenstock, Hipp, Swoodoo, Outfittery sowie Tirendo. Bei Neverest arbeiten derzeit über 30 Mitarbeiter in den Bereichen Design, Konzeption, Beratung, Projektleitung, Art Buying und On Air Producing. Die Agentur wurde 2008 von Ewald Pusch gegründet, dem ehemaligen Geschäftsführer der Serviceplan Erste Werbeagentur GmbH. Weitere Informationen unter www.neverest.de.

     

    Ansprechpartner:

    KUKIMI:
    Leah Peschel
    PR-Managerin
    Prenzlauer Allee 53, 10405 Berlin
    +49 (0) 157 588 551 79
    leah.peschel@kukimi.de

    Neverest GmbH & Co.KG:
    Ralf Hussar
    Geschäftsleiter
    Brienner Straße 43, 80333 München
    +49 (0) 89 66 66 336 – 61
    r.hussar@neverest.de

    Pressemitteilung

     Download .pdf
  • EIN FEST DER LIEBE FÜR DIE SELFIE-GENERATION

    10.11.2015

    Neue Imagekampagne von Lascana zum Weihnachtsgeschäft mit der Botschaft: “Verlieb Dich!”

    München, 10. November 2015 Heute startet die Dessous- und Bademode-Marke Lascana ihre neue Imagekampagne zum Weihnachtsgeschäft mit der Botschaft: “Verlieb Dich!”. Dabei ist die Begleitmusik des TV-Spots, der Song “Superego” der österreichischen Band Leyya, auch in kreativer Hinsicht Programm. Denn die weibliche Zielgruppe soll vor allem die Liebe zu sich selbst entdecken.

    TV-Spot:

    Den kompletten Artikel finden Sie hier:
    www.horizont.net/Lascana

  • MARKANT WIRD (WIEDER)ERKANNT

    19.01.2016

    “Kunden kaufen keine Produkte, sie kaufen Marken.”

    München, 19. Januar 2016 Ewald Pusch erklärt in diesem Artikel, warum Markenbildung auch für Startups unverzichtbar ist. Das Thema Markenbildung wird in vielen Start-ups nicht oder zu spät angegangen. Wir zeigen, was zum kreativen Branding gehört und was eine starke Marke leistet.

    Den kompletten Artikel finden Sie hier:
    www.starting-up.de/Pusch

  • STORYTELLING

    22.10.2015

    München, 22. Oktober 2015 Gutes Storytelling gilt als Schlüsselzutat für jede gelungene Kampagne. Je nach Zielsetzung müssen die Geschichten aber unterschiedlich ausgestaltet sein, sagt Ewald Pusch. In seinem Gastbeitrag für HORIZONT erläutert der Geschäftsführer der Produktionsfirma Neverest, wie gelungenes Storytelling in der Praxis aussehen kann. Als Initialzündung zum Abverkauf diene es nicht, wohl aber zur Emotionalisierung, so seine These.

    Den kompletten Artikel finden Sie hier:
    www.horizont.net/Pusch

  • Interview mit Ewald Pusch

    25.09.2015

    München, 25. September 2015 “Wir denken und arbeiten medienübergreifend, denn gute Ideen funktionieren nicht nur in einem Kanal, sondern können für alle Verbreitungswege adaptiert werden.” – Ewald Pusch, Neverest

    Das komplette Interview finden Sie hier:
    www.netzwirtschaft.net/Pusch

  • SCHRITT FÜR SCHRITT

    29.04.2015

    So bauen Startups Schritt für Schritt ihre Marke auf

    München, 29. April 2015 Wenn Startups, insbesondere Online-Startups loslegen, dann setzen sie zum Launch meist auf Performance Marketing im Web. Auf Search, Affiliate und Online Display, weil sich damit die Auswirkungen einer Kampagne relativ einfach und kostengünstig messen und belegen lassen.

    Das ist für viele E-Commerce-Newcomer in der Anfangsphase natürlich besonders wichtig. Schließlich wollen Benchmarks und Umsatzziele erreicht werden, die die Inhaber und Investoren beruhigen. Um Markenbildung kümmern sich dabei nur wenige Startups. Ein Fehler, meint Ewald Pusch, Geschäftsführer der Agentur Neverest. Denn Teil der Überlebensstrategie muss es von Anfang an sein, in den mittel- und langfristigen Markenaufbau zu investieren.

    Den kompletten Artikel finden Sie hier:
    www.etailment.de/Pusch

  • AUDIOVISUAL MEDIA DAY

    23.04.2015

    Markenbildung mit Bewegtbild

    München, 23. April 2015 Welche Bedeutung Videowerbung fürs Marketing hat, muss nicht mehr erklärt werden. Wie viel aber darf qualitative Bewegtbildwerbung kosten? Und wie spreche ich damit meine Kunden richtig an? Auf dem achten Audiovisual Media Day, der von den Medientagen München veranstaltet wurde, gab Ewald Pusch, Gründer und Geschäftsführer der Werbefilmproduktionsfirma Neverest, Antworten darauf.

    Den kompletten Artikel finden Sie hier:
    www.internetworld.de/Pusch

  • ERSTER TV-SPOT FÜR 12REIFEN.DE

    01.04.2015
    Neuer Onlineshop 12Reifen.de verbindet im TV Autoreifen mit Kunst

    „So haben Sie Reifen noch nie erlebt“

    Unterföhring, 01. April 2015 Die 12Auto Group, ein führender Anbieter von Online-Portalen rund um das Thema Automobil, bietet Autofahrern seit heute mit 12Reifen.de die Möglichkeit, Reifen bequem und preiswert im Internet zu bestellen. Der unter www.12Reifen.de erreichbare Online-Shop hält eine große Auswahl an sofort lieferbaren Markenreifen bereit. Sowohl Versand als auch Rückversand sind innerhalb Deutschlands kostenlos, zusätzlich werden Kunden 30 Tage Rückgaberecht eingeräumt.

    Konzeption und Produktion des ersten TV-Spots für 12Reifen.de stammen von Neverest. Die Münchner Agentur für Komplettfilm überzeugte mit der Idee für eine ungewöhnliche Reifenpercussion.

    Der Auftritt unter dem Motto „So haben Sie Reifen noch nie erlebt“ macht den Autoreifenkauf erstmals zu einem akustisch-visuellen Erlebnis…

    Für die Umsetzung konnte Neverest den kanadischen Musiker Andrew Huang gewinnen, der erstmals in einem Werbespot mitwirkt. Andrew Huang wurde in Deutschland u.a. mit seiner Cover-Version von Nenas Welthit “99 Luftballons” bekannt. In Amerika hat der Künstler bereits eine große Fangemeinde. Die Entscheidung einen Webstar als Gesicht der TV-Werbekampagne zu engagieren, fiel dem Unternehmen leicht: “Reifenkauf im Internet ist für viele Menschen noch keine Selbstverständlichkeit. Daher war klar, dass unser TV-Spot Aufmerksamkeit erregen und informieren muss, aber gleichzeitig sollte er die Zuseher auch unterhalten. Andrew Huang schafft es auf einzigartige Weise, all das unter einen Hut zu bringen.” erklärt Michael Pilzek, Geschäftsführer der 12Auto Group. Der TV-Spot wird mit einem siebenstelligen Media-Etat ab 1. April auf den Sendern ProSieben, SAT.1, kabel eins und ProSieben MAXX zu sehen sein.

     

    TV-Spot:

    Ebenso auf MyVideo

     

    Über die 12Auto Group: Die 12Auto Group GmbH wurde im Jahr 2007 gegründet und ist ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Group mit Hauptsitz in Unterföhring bei München. Mit mehreren Online-Portalen und einer Reichweite von monatlich 2,06 Mio. Besuchern (AGOF 1/2015) und 3,8 Mio. Besuchen (IVW 01/2015) zählt das Unternehmen zu den führenden Anbietern im Bereich automobile Information und Transaktion in Deutschland. Kerngeschäft ist die Entwicklung und der Betrieb von Internetplattformen rund um das Thema Automobil.Das Portfolio erstreckt sich vom Auto-Informationsportal autoplenum.de über die Gebrauchtwagen-Suchmaschine 12Gebrauchtwagen.de bis hin zum Neuwagen-Konfigurator 12Neuwagen.de

    Pressemitteilung

     Download .pdf
  • SWOODOO

    20.03.2015

    Reise-Suchmaschine Swoodoo geht in die nächste TV-Runde

    München, 20. März 2015 Ab 23. März sind die beiden Handpuppen Swoo und Doo wieder für die Flugsuchmaschine Swoodoo im Einsatz. Im Laufe des Jahres folgen weitere Kampagnenschritte. Die Idee für den aktuellen Spot “Handgepäck” stammt aus der Feder der Kreativagentur TBWA/Neboko in Amsterdam.

    Zum Kreativteam bei TBWA gehören Jasper Roks, René van der Hoofd und CD Ben Hartman. Beratung: Valérie Dekeuwer, Aïda Sium. Produktionsfirma: Neverest. Regie: Markus Sehr

    Den kompletten Artikel finden Sie hier:
    http://www.wuv.de/digital/reise_suchmaschine_swoodoo_geht_in_die_naechste_tv_runde

  • NEUER TV-SPOT FÜR AVIRA

    28.01.2015
    Der Software-Hersteller Avira geht mit neuem Spot on air

    Komm unter den Avira-Schirm: Neverest lotst in die „safety zone“

    München, 28. Januar 2015 Sicherheit im Netz: Der Software-Anbieter Avira mit Sitz in Tettnang startet einen neuen TV-Flight mit der Komplettfilm-Agentur Neverest. Dafür konzipierten und produzierten die Münchner einen Spot unter dem Motto „Enter the safety zone: Komm unter den Avira-Schirm“, der ab dieser Woche u.a. auf Sendern der Pro Sieben Gruppe, Sky und N24 läuft. Agentur und Kunde arbeiteten bereits beim ersten TV-Autritt von Avira im Dezember zusammen.

    Im Mittelpunkt des 20-Sekünders und 15 Sekunden Cut downs stehen ein Geschäftsmann, eine Joggerin und ein Busfahrgast, die buchstäblich mit Laptop, Smartphone und Tablet im Regen stehen – ihnen fehlt der Virenschutz von Avira. Weitere Marketingmaßnahmen wie Online-Bewegtbildwerbemittel, Diplaywerbung, SEO und ein Making-of flankieren den Werbefilm. „Userer Erkennungsmerkmal – der Avira-Schirm – wird aufmerksamkeitsstark ins Marketingkonzept eingebettet. Zudem stellt der Spot optimal heraus, dass wir Virenschutz-Software für alle digitalen Geräte anbieten“, kommentiert Jason Radisson, Marketingverantwortlicher und Executive Vice President Online bei Avira Deutschland.

    Avira bietet neben der kostenlosen Version „Free Antivirus 2015“ verschiedene Bezahlversionen („Antivirus Pro“, „Internet Security Suite“ u.a.) mit weiteren Features an. Stiftung Warentest kürte das Unternehmen 2014 zum Testsieger unter den Virenschutzprogrammen.

     

    TV-Spot:

     

    Über Avira: Avira liefert IT-Sicherheit für PCs, Smartphones, Tablets, Server und Netzwerke – sowohl mit Software als auch Cloud-Services. Das Unternehmen wurde vor 27 Jahren gegründet, beschäftigt heute über 500 Mitarbeiter und rangiert laut Marktzahlen nach Verbreitung weltweit auf Platz 2 der Antivirus-Hersteller. Dank Aviras langjähriger Erfahrung und vielfach ausgezeichneter Antimalware-Technologie vertrauen inzwischen mehr als 100 Millionen Privatanwender sowie kleine und mittelständische Unternehmen auf IT-Security “Made in Germany”. Neben dem Schutz der virtuellen Umgebung kümmert sich Avira um mehr Sicherheit in der realen Welt. Die Auerbach Stiftung des Firmengründers und Hauptanteilseigners von Avira, Tjark Auerbach, fördert gemeinnützige und soziale Vorhaben. Der Hauptsitz von Avira befindet sich in Tettnang am Bodensee; Chief Executive Officer (CEO) ist Travis Witteveen. Weitere Informationen unter avira.com oder unter Facebook

    Neverest: Die Agentur Neverest GmbH & Co.KG, München, ist die Agentur für MultitainmentBranding©: Sie ent-wickelt und realisiert audiovisuelle Lösungswege für eine medienübergreifende Kommunikation (digital und analog) zu optimalen Kosten. Ihr Leistungsangebot reicht von ganzheitlichen Designkonzepten, TV- und Kino-Spots, Fotoshootings, Kampagnen für interaktives Fernsehen, Virals bis hin zu Apps. Zu den Kunden gehören zum Beispiel Carglass, Rodenstock, Hipp, Swoodoo, Fahrrad.de sowie Tirendo. Bei Neverest arbeiten derzeit über 20 Mitarbeiter in den Bereichen Design, Konzeption, Beratung, Projektleitung, Art Buying und On Air Producing. Die Agentur wurde 2008 von Ewald Pusch gegründet, dem ehemaligen Geschäftsführer der Serviceplan Erste Werbeagentur GmbH. Weitere Informationen unter www.neverest.de.

     

    Ansprechpartner:

    PR-Agentur cocodibu:
    Maren Scholz
    PR Consultant
    Ainmillerstr. 35, 80801 München
    +49 (0) 89 46 133 46-18
    m.scholz@cocodibu.de

    Neverest GmbH & Co.KG:
    Ralf Hussar
    Geschäftsleiter
    Brienner Straße 43, 80333 München
    +49 (0) 89 66 66 336 – 61
    r.hussar@neverest.de

    Pressemitteilung

     Download .pdf
  • „PRECON. MEHR GESCHMACK HAT KEINE DIÄT“

    20.01.2015

    Neverest lanciert erste TV-Kampagne für die Precon BCM Diät

    München, 20. Januar 2015 Neues Werbekonzept für die Precon BCM Diät: Die Diät-Experten haben ihren Markenauftritt überarbeitet und gehen erstmals mit Fernsehwerbung auf Sendung. Dafür konzipierten und produzierten die Münchner Komplettfilm-Experten von Neverest drei 10-Sekünder, die seit Anfang Januar im Schweizer Fernsehen zum Einsatz kommen.

    Unter dem Motto „Precon. Mehr Geschmack hat keine Diät“ stellen die Spots auf humorvolle Art und Weise dar, wie lästig manche Diätmethoden sind – die Precon BCM Diät ist anders. „Diäten werden oft als lästig und unangenehm empfunden. Wir haben mit unserem Konzept – Shakes, Riegel und Suppen in Verbindung mit normalen vollwertigen Mahlzeiten – eine Alternative, die nicht nur einfach umzusetzen ist, sondern noch dazu schmeckt“, sagt Denise Prettenhofer, Marketing-Projektleiterin bei der PreCon Services AG. Die kurzen Werbefilme laufen auf Schweizer TV-Sendern wie RTL, RTL2, VOX, SRTL, n-tv, Pro Sieben, Sat.1, Kabel1, Sixx, 3+, 4+, 5+ und SF und Online.

    Zum neuen Markenauftritt gehören auch ein überarbeitetes Verpackungs-Design und ein umfassender Relaunch der Website: Interessierten bietet sie neben Produktinfos, Tipps und Tricks rund ums Abnehmen sowie Erfahrungsberichten auch eine umfassende Rezept-Datenbank sowie eine kostenlose Expertenhotline. Diät-Willligen steht zudem ein eMagazin und ein persönlicher Diätplan zur Verfügung. Die Precon BCM Diät richtet sich vor allem an Frauen zwischen 35 und 65 Jahren. Die Shakes, Suppen und Riegel sind in insgesamt 15 Geschmacksrichtungen erhältlich.

     

    TV-Spot:

     

    Über Precon: Die Firma Precon mit Hauptsitz in Darmstadt, ist seit 1986 in der Gesundheitsförderung aktiv und in Deutschland, der Schweiz, Österreich, Belgien, Spanien, Frankreich und den Niederlanden vertreten. Der Fokus liegt dabei auf der Precon BCM Diät, die für eine optimale und gesunde Gewichtsreduzierung und -stabilisierung steht. Precon arbeitet mit führenden Wissenschaftlern und Institutionen aus den Bereichen der Ernährungswissenschaften und der inneren Medizin zusammen, so dass die aktuellsten Kenntnisse aus Forschung und Entwicklung in die Precon BCM Diät mit einfließen. Das Diät- und Ernährungsprogramm zeichnet sich besonders durch seine hohe Qualität und die große Vielfalt seiner Produkte aus. Alle Precon BCM Produkte erfüllen die hohen gesetzlichen Anforderungen an diätische Lebensmittel. Weitere Informationen unter precon.ch

    Neverest: Die Agentur Neverest GmbH & Co.KG, München, ist die Agentur für MultitainmentBranding©: Sie entwickelt und realisiert audiovisuelle Lösungswege für eine medienübergreifende Kommunikation (digital und analog) zu optimalen Kosten. Ihr Leistungsangebot reicht von ganzheitlichen Designkonzepten, TV- und Kino-Spots, Fotoshootings, Kampagnen für interaktives Fernsehen, Virals bis hin zu Apps. Zu den Kunden gehören zum Beispiel Carglass, Rodenstock, Hipp, Swoodoo, Fahrrad.de sowie Tirendo. Bei Neverest arbeiten derzeit über 20 Mitarbeiter in den Bereichen Design, Konzeption, Beratung, Projektleitung, Art Buying und On Air Producing. Die Agentur wurde 2008 von Ewald Pusch gegründet, dem ehemaligen Geschäftsführer der Serviceplan Erste Werbeagentur GmbH. Weitere Informationen unter www.neverest.de.

     

    Ansprechpartner:

    PR-Agentur cocodibu:
    Maren Scholz
    PR Consultant
    Ainmillerstr. 35, 80801 München
    +49 (0) 89 46 133 46-18
    m.scholz@cocodibu.de

    Neverest GmbH & Co.KG:
    Ralf Hussar
    Geschäftsleiter
    Brienner Straße 43, 80333 München
    +49 (0) 89 66 66 336 – 61
    r.hussar@neverest.de

    Pressemitteilung

     Download .pdf
  • DER TV-SPOT ALS BRÜCKE ZUM E-COMMERCE

    19.01.2015

    Fernsehen und Internet sind sich näher als man denkt

    München, 19. Januar 2015 Totgesagte leben länger, das gilt auch für den klassischen TV-Spot, denn Bewegtbildkampagnen zeigen sich als ideale Brücke im E-Commerce und sie werden für den Onlinehandel immer wichtiger.

    Altersübergreifend schätzen die Konsumenten weiterhin das Fernsehen und sie sind nicht nur mobile oder online unterwegs. Auf der Play Strategiekonferenz für Bewegtbildkommunikation zeigte unter anderem Ewald Pusch, Gründer und Geschäftsführer von Neverest, den TV-Spot als Brücke zwischen TV und digitaler Welt und er stellte das Massenmedium TV als Traffictreiber für den E-Commerce vor.

    Den kompletten Artikel finden Sie hier:
    www.eck-marketing.de/Pusch

  • AVIRA STARTET ERSTE TV-KAMPAGNE

    18.12.2014

    „Nicht kapieren, nur installieren“: Avira startet erste TV-Kampagne mit Neverest

    München, 18. Dezember 2014 Erstmals startet der Software-Anbieter Avira mit Sitz in Tettnang eine TV-Kampagne. Für die Konzeption und Produktion der ersten TV-Spots engagierte der Spezialist für Antiviren-Programme (www.avira.de) die Münchner Komplettfilm-Experten von Neverest. Unter dem zentralen Motto „Man muss es nicht kapieren, man muss es nur installieren“ bilden der 30-Sekünder und eine 20 Sekunden-Kurzversion den Auftakt einer umfassenden Werbekampagne für die aktuelle „Avira Antivirus Software 2015“ von Avira. Die Spots laufen ab sofort u.a. auf den Sendern Sat.1, ProSieben, KabelEins, Sport 1 und Sky.

    Neben der Fernsehwerbung kommen Pre-Rolls, Online-Bewegtbildwerbemittel, Bannerkampagnen und Printanzeigen zum Einsatz. „Antivirensoftware ist nicht nur für Computer-Nerds und Sicherheitsneurotiker relevant, sondern ein wichtiges Thema für alle Internetnutzer. Das will der Spot auf leichte Art und Weise vermitteln“, sagt Jason Radisson, Marketingverantwortlicher und Executive Vice President Online bei Avira Deutschland. Für Konzept, und Produktion des Spots zeichnet Neverest verantwortlich, den Mediapart übernehmen Mediaplus und Plan.Net media.

    Avira bietet neben der kostenlosen Version „Free Antivirus 2015“ verschiedene Bezahlversionen („Antivirus Pro“, „Internet Security Suite“ u.a.) mit weiteren Features an. Stiftung Warentest kürte das Unternehmen 2014 zum Testsieger unter den Virenschutzprogrammen.

     

    TV-Spot:

     

    Über Avira: Avira liefert IT-Sicherheit für PCs, Smartphones, Tablets, Server und Netzwerke – sowohl mit Software als auch Cloud-Services. Das Unternehmen wurde vor 27 Jahren gegründet, beschäftigt heute über 500 Mitarbeiter und rangiert laut Marktzahlen nach Verbreitung weltweit auf Platz 2 der Antivirus-Hersteller. Dank Aviras langjähriger Erfahrung und vielfach ausgezeichneter Antimalware-Technologie vertrauen inzwischen mehr als 100 Millionen Privatanwender sowie kleine und mittelständische Unternehmen auf IT-Security “Made in Germany”. Neben dem Schutz der virtuellen Umgebung kümmert sich Avira um mehr Sicherheit in der realen Welt. Die Auerbach Stiftung des Firmengründers und Hauptanteilseigners von Avira, Tjark Auerbach, fördert gemeinnützige und soziale Vorhaben. Der Hauptsitz von Avira befindet sich in Tettnang am Bodensee; Chief Executive Officer (CEO) ist Travis Witteveen. Weitere Informationen unter avira.com oder unter Facebook

    Neverest: Die Agentur Neverest GmbH & Co.KG, München, ist die Agentur für MultitainmentBranding©: Sie ent-wickelt und realisiert audiovisuelle Lösungswege für eine medienübergreifende Kommunikation (digital und analog) zu optimalen Kosten. Ihr Leistungsangebot reicht von ganzheitlichen Designkonzepten, TV- und Kino-Spots, Fotoshootings, Kampagnen für interaktives Fernsehen, Virals bis hin zu Apps. Zu den Kunden gehören zum Beispiel Carglass, Rodenstock, Hipp, Swoodoo, Fahrrad.de sowie Tirendo. Bei Neverest arbeiten derzeit über 20 Mitarbeiter in den Bereichen Design, Konzeption, Beratung, Projektleitung, Art Buying und On Air Producing. Die Agentur wurde 2008 von Ewald Pusch gegründet, dem ehemaligen Geschäftsführer der Serviceplan Erste Werbeagentur GmbH. Weitere Informationen unter www.neverest.de.

     

    Ansprechpartner:

    PR-Agentur cocodibu:
    Maren Scholz
    PR Consultant
    Ainmillerstr. 35, 80801 München
    +49 (0) 89 46 133 46-18
    m.scholz@cocodibu.de

    Neverest GmbH & Co.KG:
    Ralf Hussar
    Geschäftsleiter
    Brienner Straße 43, 80333 München
    +49 (0) 89 66 66 336 – 61
    r.hussar@neverest.de

    Pressemitteilung

     Download .pdf
  • “FÜNFTES RAD” FÜR SEBASTIAN VETTEL

    25.09.2014

    Winterreifen: Neuer Spot mit Sebastian Vettel für Tirendo

    München, 25. September 2014 Bevor der erste Schnee kommt, bringt Neverest den ingesamt vierten TV-Spot mit dem vierfachen Formel 1-Weltmeister Sebastian Vettel für den Reifenspezialist Tirendo auf die Bildschirme. Auf dem Fahrersitz auch diesmal wieder: Comedian Uke Bosse. Den 30-Sekünder für die Winterreifen-Kampagne des Online-Shops rund ums Auto drehte die Münchner Agentur für Komplettfilm bereits im Februar in Dornbirn, Österreich. Der Spot ist ab sofort in Deutschland auf ProSieben, ProSieben Maxx, Kabel 1 und Sat.1. zu sehen. Flankierend kommen Online-Bewegtbildmaßnahmen hinzu. Mit der Kampagne zielt Tirendo vor allem auf die Zielgruppe der 18- bis 49-Jährigen.

    Im Spot mit dem Namen „Fünftes Rad“ liefern sich Vettel und Bosse wieder ein witziges Wortgefecht. Kurz bevor die beiden losfahren wollen, überrascht Bosse den vierfachen Formel-1-Weltmeister mit seinem Winterreifenkauf bei Tirendo. Und weil die hier so günstig waren, hat er gleich einen fünften Winterreifen gekauft. „Der Drehtag war perfekt: Neben dem unkomplizierten Ablauf bei bestem Wetter und einem erfrischenden Storyboard hat vor allem die Zusammenarbeit mit Uke Bosse und dem Team von Neverest Spaß gemacht“, sagt Sebastian Vettel. „Wieder einmal zahlt sich die Konstellation Sebastian Vettel & Uke Bosse aus: Die beiden überzeugen in dem Spot mit ihrem Humor und sind die idealen Markenbotschafter für Tirendo“, sagt Ralf Hussar, Geschäftsleiter von Neverest. Den Beleg dafür liefert auch das Making-of zum Spot:

     

    TV-Spot Fünftes Rad:

     

    Die Kampagnenverantwortlichen:

    Tirendo Holding GmbH:
    Dirk Busse, Chief Brand Officer

    Neverest GmbH & Co.KG: 
    Ewald Pusch, Geschäftsführer
    Ralf Hussar, Geschäftsleiter
    Anna Ludwig, Konzeption
    Anett Grünbeck, Producer

    Regisseur: Claas Ortmann

    Kameramann: Kristian Leschner

     

    Tirendo: Die in Berlin ansässige Tirendo ist ein schnell wachsender, innovativer Online-Händler für Reifen und Kompletträder sowie Autoteile und -zubehör. Nach dem Launch von Tirendo.de im März 2012 expandierte der Spezialist rund ums Auto schnell in elf Länder und erfreut sich nicht zuletzt durch Markenbotschafter Sebastian Vettel großer Bekanntheit. Neben einem breiten Reifensortiment bietet Tirendo einen modernen Onlinekonfigurator für auf Felgen vormontierte Kompletträder sowie ein ergänzendes Sortiment an Autozubehör und Ersatzteile. Im Internet unter: tirendo.de

    Neverest: Die Agentur Neverest GmbH & Co.KG, München, ist die Agentur für MultitainmentBranding©: Sie ent-wickelt und realisiert audiovisuelle Lösungswege für eine medienübergreifende Kommunikation (digital und analog) zu optimalen Kosten. Ihr Leistungsangebot reicht von ganzheitlichen Designkonzepten, TV- und Kino-Spots, Fotoshootings, Kampagnen für interaktives Fernsehen, Virals bis hin zu Apps. Zu den Kunden gehören zum Beispiel Carglass, Rodenstock, Hipp, Swoodoo, fahrrad.de sowie Tirendo. Bei Neverest arbeiten derzeit über 20 Mitarbeiter in den Bereichen Design, Konzeption, Beratung, Projektleitung, Art Buying und On Air Producing. Die Agentur wurde 2008 von Ewald Pusch gegründet, dem ehemaligen Geschäftsführer der Serviceplan Erste Werbeagentur GmbH. Weitere Informationen bietet die Website www.neverest.de.

     

    Ansprechpartner:

    PR-Agentur cocodibu:
    Maren Scholz
    PR Consultant
    Ainmillerstr. 35, 80801 München
    +49 (0) 89 46 133 46-18
    m.scholz@cocodibu.de

    Neverest GmbH & Co.KG:
    Ralf Hussar
    Geschäftsleiter
    Brienner Straße 43, 80333 München
    +49 (0) 89 66 66 336 – 61
    r.hussar@neverest.de

    Pressemitteilung

     Download .pdf
  • NEVEREST STEIGT FÜR PAPERSMART IN DEN RING

    14.09.2014

    Preiskampf im Bürobedarf

    München, 14. September 2014 Unter dem Motto „Der niedrigste Preis gewinnt“ startet das Bürobedarf-Vergleichsportal Papersmart (www.papersmart.de) erstmals eine TV-Kampagne als Auftakt zu einer längerfristig angelegten Werbekampagne. Der 20-Sekünder geht ab heute auf Sat.1, ProSieben, KabelEins und Sixx on air. Entwickelt und produziert wurde der Spot von der Münchner Komplettfilm-Agentur Neverest, die sich in einem Pitch gegen mehrere Wettbewerber durchgesetzt hatte.

    Beim großen Preiskampf von Papersmart steigen überdimensional große Büroartikel in den Ring und liefern sich einen lustigen und skurrilen Boxkampf. Am Ende gewinnt der Artikel mit dem niedrigsten Preis. Neben dem 20-Sekünder produzierte Neverest einen 5-sekündigen Tag-on für TV sowie Bewegtbild-Specials für das Web. „Papersmart ist ein innovatives Vergleichsportal, das nicht nur den besten Preis für einzelne Artikel, sondern für einen gesamten Warenkorb ermitteln kann. Neverest hat unseren USP für die Kampagne kreativ perfekt herausgearbeitet“, sagt Jürgen Schäfers, Geschäftsführer von Papersmart.

    Während es durchaus üblich ist, einzelne Produkte in einem Preisranking zu listen, ist Papersmart in der Lage, den Kauf von mehreren unterschiedlichen Artikeln möglichst kostensparend abzuwickeln. „Papersmart ermittelt bei einer Vielzahl von Anbietern immer den günstigsten Gesamtpreis und ist damit einzigartig im Büroartikel-Markt“, sagt Ralf Hussar, Geschäftsleiter von Neverest. „Und da es nur die günstigsten Artikel auf die Website von Papersmart schaffen, haben wir uns entschieden, diesen harten Fight um den besten Preis auf ungewöhnliche Art zu inszenieren“, erklärt Hussar die Kampagnenidee.

     

    TV-Spot:

     

    Die Kampagnenverantwortlichen:

    Papersmart GmbH:
    Jürgen Schäfers, Geschäftsführer

    Neverest GmbH & Co.KG: 
    Ewald Pusch, Geschäftsführer
    Ralf Hussar, Geschäftsleiter
    Anna Ludwig, Konzeption
    Monika Steiner Art Direction
    Anett Grünbeck, Head of Production

    Regisseur: Luis de Maia

    Kameramann: Luis de Maia

     

    Papersmart: Die Papersmart GmbH ist eine Online-Warenkorbvergleichsplattform für Büroartikel, die 2011 in Berlin gegründet wurde. Die Geschäfte führt Jürgen Schäfers. Er wird unterstützt von erfahrenen Brachen-kennern, wie z.B. Detlef Hentzel, langjähriger Marketing- und Merchandisingleiter bei Viking. Während es üblich ist, einzelne Produkte auf ihre Preiswürdigkeit in ein Ranking zu bringen, ist Papersmart in der Lage, den Kauf von mehreren unterschiedlichen Artikeln in ein Ranking zu bringen. Der Büroartikel-Markt hat in Deutschland ein Volumen von ca. 13 Milliarden Euro im Jahr. Ein wesentlicher Anteil hiervon fällt auf den gewerblichen Bereich. Weitere Informationen unter papersmart.de

    Neverest: Die Agentur Neverest GmbH & Co.KG, München, ist die Agentur für MultitainmentBranding©: Sie ent-wickelt und realisiert audiovisuelle Lösungswege für eine medienübergreifende Kommunikation (digital und analog) zu optimalen Kosten. Ihr Leistungsangebot reicht von ganzheitlichen Designkonzepten, TV- und Kino-Spots, Fotoshootings, Kampagnen für interaktives Fernsehen, Virals bis hin zu Apps. Zu den Kunden gehören zum Beispiel Carglass, Rodenstock, Hipp, Swoodoo, Fahrrad.de sowie Tirendo. Bei Neverest arbeiten derzeit über 20 Mitarbeiter in den Bereichen Design, Konzeption, Beratung, Projektleitung, Art Buying und On Air Producing. Die Agentur wurde 2008 von Ewald Pusch gegründet, dem ehemaligen Geschäftsführer der Serviceplan Erste Werbeagentur GmbH. Weitere Informationen unter www.neverest.de.

     

    Ansprechpartner:

    PR-Agentur cocodibu:
    Maren Scholz
    PR Consultant
    Ainmillerstr. 35, 80801 München
    +49 (0) 89 46 133 46-18
    m.scholz@cocodibu.de

    Neverest GmbH & Co.KG:
    Ralf Hussar
    Geschäftsleiter
    Brienner Straße 43, 80333 München
    +49 (0) 89 66 66 336 – 61
    r.hussar@neverest.de

    Pressemitteilung

     Download .pdf
  • TV-WERBUNG LOHNT SICH

    15.08.2014

    TV-Werbung lohnt sich auch bei kleinerem Budget

    München, 20. August 2014 TV-Kampagnen wirken vor allem nachhaltig und nicht nur für den Augenblick. Natürlich ist eine erhöhte Klickrate erst einmal der kurzfristige (schöne) Aspekt der Ausstrahlung. Im zweiten Schritt folgt der (langfristige) Markenaufbau. In Zukunft wird Markenaufbau noch wichtiger.

    Start-ups brauchen gerade zum Start eine durchdachte Kommunikations-Strategie, um ihr Unternehmen zu pushen. Für den Einstieg in die Fernsehwelt sollte aber nicht nur auf den finanziellen Faktor geachtet werden – TV-Werbung lohnt sich nämlich auch bei kleinerem Budget. Was also tun, wenn die finanziellen Mittel überschaubar sind? Das Zusammenspiel mehrerer Faktoren entscheidet über Erfolg und Misserfolg.

    Den kompletten Artikel finden Sie hier:
    www.deutsche-startups.de/Pusch

  • 7 REGELN FÜR TV-WERBUNG

    7 Regeln für TV-Werbung für E-Commerce-Start-ups

    Marke machen mit kleineren Budgets

    München, 15. August 2014 Obwohl der E-Commerce-Markt brummt, sieht es für Start-ups in diesem Segment nicht zwingend rosig aus.

    Trotz steigender Umsatzprognosen sagen etliche Experten, wie Kai Hudetz, Geschäftsführer des Instituts für Handelsforschung, voraus, dass das Gros der Onlinehändler die nächsten drei bis fünf Jahre nicht überleben wird. Bis 2020 sieht die Prognose sogar 90 Prozent aller reinen Online-Shops scheitern. Wer jetzt noch in den E-Commerce einsteigt, für den haben sich die Rahmenbedingungen also massiv verschärft.

    Den kompletten Artikel finden Sie hier:
    www.etailment.de/Pusch

  • NEUE TV-KAMPAGNE FÜR TIRENDO

    23.05.2014

    Sebastian Vettel und Tirendo fahren erneut auf Neverest ab

    München, 23. Mai 2014 Bewährte Teamarbeit: Neverest, die Agentur für Komplettfilm, konzipiert und produziert die neue TV-Kampagne für den Autospezialisten Tirendo – erneut mit Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel und Comedian Uke Bosse als Testimonials.

    Das Commercial setzt die neue Produktrange von Tirendo in Szene: Ab sofort führt das Berliner Unternehmen auch Auto-Zubehör und Ersatzteile im Sortiment. So ruft Uke Bosse völlig aufgebracht bei Sebastian Vettel an, da in seinem Auto sämtliche Warnleuchten blinken – sei es für Öl, Kühlflüssigkeit oder Bremsen. Autoexperte Vettel hat trotz Presserummel im Nacken gleich einen guten Tipp parat: Das Zubehör von Tirendo. Schauplatz für den Dreh war eine Tiefgarage in Dornbirn, Österreich. „Mittlerweile sind wir alle ein eingespieltes Team, sodass die Zusammenarbeit am Set doppelt Spaß macht. Gerade das gute Zusammenspiel von Uke Bosse und Sebastian Vettel führt zu einem tollen und kreativen Output“, sagt Ralf Hussar, Geschäftsleiter von Neverest. Schon zum dritten Mal arbeiten Kunde, Agentur und Werbetestimonials in dieser Konstellation.

    Ab dem 26. Mai ist der Spot auf Sat.1, ProSieben, ProSieben Maxx und Kabel Eins zu sehen. Mit dem 40-Sekünder – sowie einer Adaption aus 30-Sekünder und 10-Sekünder – zielt Tirendo vor allem auf die 18- bis 49 jährigen Autofahrer.

     

    TV-Spot:

     

    Die Kampagnenverantwortlichen:

    Tirendo Deutschland GmbH:
    Erik Heinelt, Felix Vögtle, Markus Bihler, Geschäftsführer
    Dirk Busse, Chief Brand Officer & Strategic Partnerships

    Neverest GmbH & Co.KG: 
    Ewald Pusch, Geschäftsführer
    Ralf Hussar, Geschäftsleiter
    Anna Ludwig, Konzeption
    Anett Grünbeck, Head of Production

    Regisseur: Claas Ortmann

    Kameramann: Kristian Leschner

     

    Tirendo: Die in Berlin ansässige Tirendo ist ein schnell wachsender, innovativer Online-Händler für Reifen und Kompletträder sowie Autoteile und -zubehör. Nach dem Launch von Tirendo.de im März 2012 expandierte der Spezialist rund ums Auto schnell in elf Länder und erfreut sich nicht zuletzt durch Markenbotschafter Sebastian Vettel großer Bekanntheit. Neben einem breiten Reifensortiment bietet Tirendo einen modernen Onlinekonfigurator für auf Felgen vormontierte Kompletträder sowie ein ergänzendes Sortiment an Autozubehör und Ersatzteile. Im Internet unter: tirendo.de

    Neverest: Die Agentur Neverest GmbH & Co.KG, München, ist die Agentur für MultitainmentBranding©: Sie ent-wickelt und realisiert audiovisuelle Lösungswege für eine medienübergreifende Kommunikation (digital und analog) zu optimalen Kosten. Ihr Leistungsangebot reicht von ganzheitlichen Designkonzepten, TV- und Kino-Spots, Fotoshootings, Kampagnen für interaktives Fernsehen, Virals bis hin zu Apps. Zu den Kunden gehören zum Beispiel Carglass, Rodenstock, Hipp, Swoodoo sowie Tirendo. Bei Neverest arbeiten derzeit über 20 Mitarbeiter in den Bereichen Design, Konzeption, Beratung, Projektleitung, Art Buying und On Air Producing. Die Agentur wurde 2008 von Ewald Pusch gegründet, dem ehemaligen Geschäftsführer der Serviceplan Erste Werbeagentur GmbH. Weitere Informationen bietet die Website www.neverest.de.

     

    Ansprechpartner:

    PR-Agentur cocodibu:
    Maren Scholz
    PR Consultant
    Ainmillerstr. 35, 80801 München
    +49 (0) 89 46 133 46-18
    m.scholz@cocodibu.de

    Neverest GmbH & Co.KG:
    Ralf Hussar
    Geschäftsleiter
    Brienner Straße 43, 80333 München
    +49 (0) 89 66 66 336 – 61
    r.hussar@neverest.de

    Pressemitteilung

     Download .pdf
  • PROMINENTE TESTIMONIALS

    07.08.2014

    Wie man auch ohne Riesen-Gagen Promis für seinen Werbespot gewinnt

    München, 07. August 2014 Kampagnen mit prominenten Testimonials können Umsatz und Markenstärke nach oben katapultieren. Was müssen Startups beachten, wenn sie einen Star engagieren?

    Den kompletten Artikel finden Sie hier:
    www.gruenderszene.de/Pusch

  • DER EINSTIEG INS FERNSEHEN

    22.05.2014

    Sechs Regeln für den Einstieg ins Fernsehen

    München, 22. Mai 2014 Bringt eine TV-Kampagne garantiert mehr Erfolg? Lohnt sie auch bei kleinem Budget? Sechs Tipps, damit es mit dem Einstieg in die Fernsehwelt klappt.

    Den kompletten Artikel finden Sie hier:
    www.gruenderszene.de/Pusch

  • ERSTER NAVABI TV-SPOT

    19.05.2014

    navabi TV-Spot mit Plus-Size-Topmodel Candice Huffine

    19. Mai 2014 navabi, der weltweit führende Online-Shop für Premium-Mode ab Gr. 42, geht mit seinem ersten TV Spot on air. Mit dabei: US-Plus-Size-Topmodel Candice Huffine. Sie zählt zu den erfolgreichsten Plus-Size-Models der Welt. Am 11. Mai 2014 wird der von Neverest produzierte Spot erstmals ausgestrahlt.

    Ein Model, zwölf Outfits und die Welt der Premium-Mode. Feminin und selbstbewusst zeigt das curvy Model Candice Huffine in „Cubes“, wie viele Facetten ein guter Stil haben kann und wie feminine Kurven mit einer starken Attitüde modisch am schönsten in Szene gesetzt werden – und das von elegant über casual bis trendy. Damit artikuliert der navabi TV-Spot die Maxime, die sich der Online-Shop für Premium-Plus-Size-Mode seit Bestehen als größte Herausforderung gesetzt hat: Mode sollte demokratisch sein.

    Darüber hinaus gibt der Spot einen Einblick in das breit gefächerte Label- und Designerportfolio des Online-Shop, das den Anspruch der Kundinnen auf 100% Fashion statt Kleidung widerspiegelt und erfüllt. Die weltweit größte Auswahl an Premium-Plus-Size-Marken und exklusive Verträge mit Designermarken wie Manon Baptiste haben neben Besonderheiten wie einer gezielten Stilberatung für verschiedene Figurtypen, mit einem jetzt neu gestalteten Online-Magazin und einem einzigartigen Shopping-Erlebnis dazu beigetragen, dass navabi in kürzester Zeit vom Branchen-Neuling zum weltweit führenden Online-Shop für Premium-Mode ab Gr. 42 avancierte.

    „Nach 5 erfolgreichen Jahren stetigen Erfolges als Pionier im Bereich Premium-Mode ab Gr. 42 weltweit ist TV für uns der nächste logische Schritt um weiter zu wachsen. Wir kriegen täglich zahlreiche Emails von glücklichen Frauen, die jetzt endlich die richtige Mode finden. Die Kommunikation über TV wird uns ermöglichen navabi’s Produkte vielen weiteren Frauen näher bringen zu können.“, sagt Co-Geschäftsführer Zohejr Dehnadi.

     

    TV-Spot:

    navabi on air Ab dem 11. Mai 2014, u.a. auf Sixx, Sat1Gold, TLC. Kreation und Produktion von Neverest unter der Leitung von Ralf Hussar und Ewald Pusch.

     

    Über navabi: navabi.de ist der weltweit führende Premium Online-Retailer für Damenmode ab Größe 42. Auf navabi.de finden leidenschaftliche Mode-Kundinnen nicht nur inspirierende Plus-Size Fashion, sondern auch Features wie Styling-Beratung, ein Online-Magazin, exklusive Marken und umfangreichen Service, der das Online-Shopping zu einem Luxus-Erlebnis werden lässt.

     

    Pressekontakt:
    Sandra Birk
    Salon PR
    Brunnenstraße 27
    10119 Berlin
    Telefon: +49 30 308 740 97
    Email: sandra.birk@salon-pr.de

    Pressemitteilung

     Download .pdf
  • TLC LAUNCH-KAMPAGNE

    02.04.2014

    NEVEREST gestaltet Launch-Kampagne zum Start des Frauensenders TLC

    München, 02. April 2014 Unter dem Motto „Das echte Leben braucht kein Drehbuch“ startet die von der Münchner Agentur Neverest konzipierte Kampagne für den neuen Frauensender TLC. Der Free-TV-Sender von Discovery Networks Deutschland (u.a. auch DMAX, Discovery Channel und Animal Planet) geht am 10. April in Deutschland auf Sendung und will vor allem Frauen im Alter zwischen 20 und 49 Jahren begeistern.

    Über die Kommunikationskanäle Fernsehen, Außenwerbung und Online will Neverest, die Agentur für Multitainment Branding, TLC als hochwertigen Free-TV-Sender für Frauen bekannt machen. Dazu kommen Anzeigen in auflagenstarken Printmedien. Moderatorin Jana Ina Zarella, die unter anderem die Show „Catwalk 30+“ präsentieren wird, ist eines der Werbetestimonials. „Ziel der Kampagne ist es, Bekannheit für TLC im deutschen Markt zu schaffen und unsere Sendergesichter erfolgreich zu etablieren. Neverest hat diese Vorgaben in einer umfassenden Launch Kampagne hervorragend umgesetzt“, freut sich Peter Wunner, Director Marketing & Communications. Neben dem TV-Spot wird es auch einen Brandtrailer sowie weitere Bewegtbild-Maßnahmen im Out-of-Home und Online-Bereich geben, die den von Neverest erdachten Claim „Hier spielt das Leben“ breitenwirksam kommunizieren.

    TLC wird von Beginn an in Deutschland digital über Kabel, Satellit und IPTV verbreitet. Der Sender, der bereits in rund 170 Ländern weltweit ausgestrahlt wird, ist spezialisiert auf Real-Life-Entertainment aus den Themenbereichen Backen, Hochzeit, Kochen, Lifestyle, Reisen oder Shopping. „Wir konzentrieren uns auf das, was TLC von anderen Sendern unterscheidet und verbinden in unserer Kampagne konsequent die TLC-Programmsäulen mit den TLC-Markenwerten“, erklärt Ralf Hussar, Geschäftsleiter von Neverest, die Idee hinter der Werbekampagne, für die TLC ein siebenstelliges Budget bereitstellt.

     

    140402_TLC_pic

     

    TLC: TLC ist die weltweit größte Entertainmentmarke für Frauen und in 300 Millionen Haushalten in rund 170 Ländern zu empfangen. Am 10. April 2014 startet der Sender im deutschen Free-TV. TLC steht für Real-Life-Entertainment mit innovativen Programmen und authentischen Protagonisten. Neben international sehr erfolgreichen Formaten hat TLC auch deutsche Eigenproduktionen im Programm. TLC zeigt das wahre Leben: überraschend und anders. Die Zielgruppe des Non-Fiction-Senders sind Frauen zwischen 20-49 Jahren. Die Zuschauerinnen erwarten u.a. Modetrends, außergewöhnliche Lebensentwürfe, bewegende Schicksale, Koch- und Dekoideen und Familiengeschichten. Discovery Networks Deutschland betreibt damit bereits den vierten Sender im deutschsprachigen Raum – neben dem Free-TV Sender DMAX und den beiden Pay-TV-Sendern Discovery Channel und Animal Planet. TLC wird über Kabel, Satellit und IPTV zu empfangen sein.

    Neverest: Die Agentur Neverest GmbH & Co.KG, München, ist die Agentur für Multitainment-Branding©: Sie entwickelt und realisiert audiovisuelle Lösungswege für eine medienübergreifende Kommunikation (digital und analog) zu optimalen Kosten. Ihr Leistungsangebot reicht von ganzheitlichen Designkonzepten, TV- und Kino-Spots, Fotoshootings, Kampagnen für interaktives Fernsehen, Virals bis hin zu Apps. Zu den Kunden gehören zum Beispiel Carglass, Rodenstock, Hipp, Swoodoo sowie Tirendo. Bei Neverest arbeiten derzeit über 20 Mitarbeiter in den Bereichen Design, Konzeption, Beratung, Projektleitung, Art Buying und On Air Producing. Die Agentur wurde 2008 von Ewald Pusch gegründet, dem ehemaligen Geschäftsführer der Serviceplan Erste Werbeagentur GmbH.

     

    Ansprechpartner:

    PR-Agentur cocodibu:
    Maren Scholz
    PR Consultant
    Ainmillerstr. 35, 80801 München
    +49 (0) 89 46 133 46-18
    m.scholz@cocodibu.de

    Neverest GmbH & Co.KG:
    Ralf Hussar
    Geschäftsleiter
    Brienner Straße 43, 80333 München
    +49 (0) 89 66 66 336 – 61
    r.hussar@neverest.de

    www.tlc.de

    Pressemitteilung

     Download .pdf
  • FAHRRAD.DE STARTET GROSSE TV-KAMPAGNE

    13.05.2014

    „Dein Fahrrad kommt zu Dir“ – Marktführer fahrrad.de startet große TV-Kampagne

    Esslingen, 13. Mai 2014 Ab sofort ist fahrrad.de, der führende deutsche Fahrrad Onlineshop, mit einem innovativen Werbespot im deutschen Fernsehen zu sehen. Mit der reichweitenstarken Kampagne werden in den nächsten Monaten auch diejenigen Kunden angesprochen, für die der Online-Fahrradkauf bisher noch nicht selbstverständlich ist.

    „Dein Fahrrad kommt zu Dir“ – so lautet das Motto des neuen TV-Spots von fahrrad.de. Der Spot erklärt auf simple Weise das Geschäftsmodell: Die Kunden bestellen ihr Fahrrad online mit Preisvorteil und müssen sich im Anschluss um nichts mehr kümmern – das Fahrrad fährt von selbst zum Kunden und ist schon am nächsten Tag dort.

    Produziert wurde der innovative Spot von der Agentur Neverest aus München. „Mit dem Konzept und der Umsetzung aus Realdreh und 3D-Animation schaffen wir eine magische und ungesehene Bildwelt für fahrrad.de, die höchste Aufmerksamkeit erzielt und den Kampagnenclaim ‚Dein Fahrrad kommt zu Dir‘ auf ungewöhnliche Weise inszeniert,“ beschreibt Ralf Hussar, Geschäftsleiter von Neverest.

    „An der Idee hat uns besonders beeindruckt, dass sowohl das Fahrrad selbst, als auch unser Dienst am Kunden im Fokus stehen“, erläutert Markus Winter, Geschäftsführer (CMO) der internetstores Holding, dem Betreiber von fahrrad.de. „Damit zeigen wir einem breiten Publikum wie komfortabel und einfach der Fahrradkauf auf unserer Webseite ist: Unsere professionell vormontierten und eingestellten Räder erreichen unsere Kunden in der Regel schon nur einen Tag nach Bestellung“.

    Für Marktführer internetstores steht besonders der positive Ergebnisbeitrag der Kampagne im Vordergrund. So dient der Spot, der mit einem achtstelligen Bruttomediavolumen in der RTL-Gruppe ausgestrahlt wird, zuerst dem Ergebnis und dann der Markenbildung. „Wir setzen damit weiterhin auf unsere Fähigkeit aus eigenen Kräften profitabel zu wachsen und heben uns so seit über zehn Jahren von vielen anderen E-Commerce Unternehmen ab“, unterstreicht Markus Winter.

    Mit dem Werbespot möchte internetstores die überdurchschnittlichen Wachstumsraten von rund 40% p.a. weiterhin aufrechterhalten, um die marktführende Position weiter auszubauen. Nach erfolgreicher Einführung des TV-Konzepts im Performance Sports Onlineshop Brügelmann war die Nutzung des Marketingkanals TV für fahrrad.de, den größten Shop der internetstores Holding in Deutschland, ein naheliegender Schritt.

    Die Entscheidung für diese umfangreiche Werbekampagne wird untermauert durch eine signifikante Steigerung der Konversionsraten, der durchschnittlichen Warenkörbe und der Aktivität der wiederkehrenden Kunden von fahrrad.de. Die positiven Entwicklungen bei fahrrad.de stehen im direkten Zusammenhang mit Optimierungsmaßnahmen und reflektieren gleichzeitig eine gestiegene Kundenzufriedenheit. „In den kommenden Wochen werden wir weitere Optimierungen einfließen lassen, um Budgets hinsichtlich Umfelder und beworbener Produkte effizient zu nutzen, “ so Markus Winter.

    Den neuen fahrrad.de TV-Spot sehen Sie unter folgendem Link: www.fahrrad.de/tv

     

    Über internetstores: Die internetstores Holding ist ein europaweit agierender Spezialversender für Bike- und Outdoor-Produkte. In zehn europäischen Ländern betreibt die Gruppe zahlreiche Onlineshops, die sich sowohl an Enthusiasten, als auch an Einsteiger richten. Bikester, Addnature, CAMPZ, fahrrad.de, Brügelmann und Bikeunit zählen zum Portfolio der internetstores Holding, deren regionaler Fokus auf den DACH-Ländern sowie den Nordics liegt. Seit 2012 vertreibt internetstores unter dem Namen VOTEC zudem eigens entwickelte High-End Mountainbikes und Rennräder.

    Gründer und CEO des mittelständischen Unternehmens ist René Marius Köhler, der internetstores im Jahr 2003 gründete. An den Standorten Esslingen/Neckar, Berlin und Stockholm sind derzeit rund 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt, die im Kalenderjahr 2013 ca. 90 Mio. Euro erwirtschafteten. 2014 weist das Unternehmen abermals ein signifikantes, zweistelliges Unternehmenswachstum vor.

    Mit 35.000 Produkten von über 750 Marken bietet internetstores die größte Auswahl an Bike- und Outdoor-Produkten in Deutschland. Darüber hinaus setzt internetstores auf hervorragenden Service und engagiert sich mit der Spendenaktion ReCycle sozial. Zudem ist internetstores Teil der Initiative Fair Company, die sich für die faire Behandlung von Praktikanten und Absolventen einsetzt.

    Für hervorragende Leistungen wurde internetstores bereits mehrfach ausgezeichnet. Bereits 2007 erhielt fahrrad.de den Onlineshop des Jahres Award und wurde 2008 mit dem Shop Usabilty Award ausgezeichnet. 2010 erhielt internetstores den Deutschen Gründerpreis und wurde 2012 Preisträger beim Landespreis für junge Unternehmen.

    Bilder und Logos von internetstores finden Sie unter:
    www.internetstores.de/presse/pressebilder.html

    Videos von internetstores finden Sie unter:
    www.internetstores.de/videos.html

     

    Ansprechpartnerin:

    Hanna-Marie Mayer
    Public Relations Management
    internetstores GmbH

    Fritz-Müller-Straße 106-108
    73730 Esslingen / Germany

    Tel +49 (0)711/93305-165
    hanna.mayer@internetstores.de
    www.internetstores.de

    Pressemitteilung

     Download .pdf
  • GENAU.MÖBEL KAMPAGNENSTART

    20.02.2014

    NEVEREST lanciert russlandweite Kampagne für genau.Möbel

    München, 20. Februar 2014 Neverest, die Agentur für Multitainment Branding, gibt dem Frankfurter Unternehmen genau.Möbel Starthilfe mit einer umfassenden Kampagne: Das Ende 2010 gegründete Möbelunternehmen vertreibt ab sofort eine eigene Kollektion über einen zweisprachigen Webshop in ganz Russland. Die Möbel werden in Deutschland in einer Manufaktur gefertigt und stehen für Design, Funktionalität und Qualität. Der Name genau. bezieht sich dabei auf die Detailliebe und das Design „Made in Germany“, die bei russischen Kunden absolut gefragt sind.

    Im Zuge des Launches startet genau.Möbel jetzt russlandweit Werbemaßnahmen. Dafür entwickelte Neverest im ersten Schritt den visuellen Auftritt der Marke, den Fotolook und einen aufwändigen Produktkatalog. Die Agentur zeichnete dabei von der Planung der Fotoshootings bis zur Realisation des fertigen Katalogs verantwortlich. Im zweiten Schritt ist eine groß angelegte Print- und Plakat-Kampagne in Russland geplant, für die Neverest die Motive gestaltet. Die Agentur kümmert sich flankierend um Bewegtbild für die Website und den Support der Shop-in-Shop-Flächen. „genau.Möbel steht für Qualität „Made in Germany“ und international bestechendes Design. Unsere neue Kampagne soll in Russland souveräne Menschen erreichen, die mitten im Leben stehen und Eleganz mit Funktionalität verbinden wollen“, sagt Thomas Ventzke, Geschäftsführer von genau.Möbel.

     

    genau.Möbel: Die genau.Möbel GmbH wurde 2010 in Frankfurt/Main gegründet. Zweck des Unternehmens ist der Aufbau und das Betreiben von Geschäftsbeziehungen mit dem Ziel der Etablierung einer internationalen Einrichtungsmarke im Premiumbereich. Im Zuge der Entwicklungen wurde eine eigenständige Kollektion mit namhaften deutschen Designern entwickelt. Alle Designs und Funktionen sind geschützt, bzw. werden auf ihre Patentfähigkeit geprüft. Hergestellt wird ausschließlich in Deutschland. Die genau.Möbel GmbH ist Mitglied der Deutschen Gütegemeinschaft und des Verbandes Holz-und Kunststoff Hessen-Thüringen. Mehr Informationen über das Unternehmen stehen unter www.genau-moebel.de

    Neverest: Die Agentur Neverest GmbH & Co.KG, München, ist die Agentur für MultitainmentBranding©: Sie entwickelt und realisiert audiovisuelle Lösungswege für eine medienübergreifende Kommunikation (digital und analog) zu optimalen Kosten. Ihr Leistungsangebot reicht von ganzheitlichen Designkonzepten, TV- und Kino-Spots, Fotoshootings, Kampagnen für interaktives Fernsehen, Virals bis hin zu Apps. Zu den Kunden gehören zum Beispiel Carglass, Rodenstock, Hipp, Swoodoo sowie Tirendo. Bei Neverest arbeiten derzeit über 20 Mitarbeiter in den Bereichen Design, Konzeption, Beratung, Projektleitung, Art Buying und On Air Producing. Die Agentur wurde 2008 von Ewald Pusch gegründet, dem ehemaligen Geschäftsführer der Serviceplan Erste Werbeagentur GmbH. Weitere Informationen bietet die Website www.neverest.de

     

    Ansprechpartner:

    PR-Agentur cocodibu:
    Maren Scholz
    PR Consultant
    Ainmillerstr. 35, 80801 München
    +49 (0) 89 46 133 46-18
    m.scholz@cocodibu.de

    Neverest GmbH & Co.KG:
    Ralf Hussar
    Geschäftsleiter
    Brienner Straße 43, 80333 München
    +49 (0) 89 66 66 336 – 61
    r.hussar@neverest.de

    www.genau-moebel.de

    Pressemitteilung

     Download .pdf
  • TLC FEIERT SENDESTART

    06.02.2014
    Das echte Leben braucht kein Drehbuch:

    TLC feiert Sendestart mit deutschlandweiter Marketingkampagne

    • Deutschland wird Rot: TLC auf allen Kommunikationskanälen
    • Fröhlich, bunt, authentisch: die Top-Highlights von TLC als Protagonisten
    • „Die perfekte Grundlage für einen erfolgreichen Sendestart“

     

    München, 06. Februar 2014 Discovery Networks Deutschland feiert den Start des neuen Free-TV-Senders TLC mit einer Marketingkampagne, die ab Ende März in ganz Deutschland zu sehen sein wird. TLC geht am 10. April 2013 zum ersten Mal im deutschen Fernsehen auf Sendung.

    „Das echte Leben braucht kein Drehbuch“ – unter diesem Motto spricht der neue Sender für die weibliche Zielgruppe seine Zuschauerinnen an. Über die Kommunikationskanäle TV, Out of Home und Ambient Advertising, sowie in auflagenstarken Print- und Onlinemedien wird zeitnah zum Senderstart, neben Megalights und Infoscreen-Anzeigen, auch ein TV-Spot zu sehen sein. Die kreative Umsetzung der Kampagne übernahm die Münchner Agentur Neverest, als Mediaagentur zeichnet sich Maxus aus Düsseldorf verantwortlich.

    Peter Wunner, Director Marketing & Communications: „Bei der Kreation der Kampagne war uns wichtig, die Kerneigenschaften von TLC hervorzuheben: Positiv, glaubhaft, aufgeschlossen, begeisternd, wagemutig. Unsere wichtigsten Sendegesichter transportieren diese Werte ideal. Jetzt wird diese Marketingaktion deutschlandweit für Aufsehen sorgen, und die perfekte Grundlage für einen erfolgreichen Sendestart bieten.“

    Ralf Hussar, Geschäftsleiter Neverest: „Für TLC haben wir eine Multichannel-Kampagne entwickelt, die plakativ und emotional sowohl die Sendermarke als auch das Programm unter dem Motto „Das echte Leben braucht kein Drehbuch“ inszeniert. Die Kampagne fußt vor allem auf Bewegtbild. Neben einem Spot, der zum Senderstart im TV läuft, wird es einen Brandtrailer sowie weitere Bewegtbild-Maßnahmen im Out-of-Home und Online geben. Flankierend kommen Anzeigen, klassische Großflächenplakate und Online-Werbemittel hinzu“

    Pressekontakt:

    Timo Ditschkowski
    Consumer Communications
    Discovery Communications Deutschland
    Sternstraße 5 | 80538 München | Germany
    +49-(0)89 206 099-203
    timo_ditschkowski@discovery.com

    Pressemitteilung

     Download .pdf
  • E-COMMERCE BRAUCHT TV

    19.12.2013

    E-Commerce braucht TV, aber keine Agentur

    (Plus: 8 Tipps für den idealen TV-Spot im E-Commerce)

     

    München, 19. Dezember 2013 “Erst wenn das letzte Banner optimiert, die letzte Affiliate-Provision erhöht, das letzte Keyword-Set angepasst wurde, werdet ihr feststellen, dass man E-Commerce nicht nur online bewerben darf.” Es mag ein wenig frech sein, die Weisheit der Cree-Indianer für den Online-Handel zu adaptieren, aber falsch ist es deshalb nicht.” Das schreibt Ewald Pusch in einem Gastbeitrag für etailment. Der Geschäftsführer von Neverest, einer Agentur für Komplettfilm mit illustrem Portfolio, sagt auch, wie der ideale TV-Spot für junge
    E-Commerce-Unternehmen aussehen muss.

    Den kompletten Artikel finden Sie hier:
    www.etailment.de/Pusch

  • NEUER SPOT FÜR TIRENDO

    19.09.2013
    Neue TV-Kampagne für Wintersaison 2013

    Neverest startet neuen Spot für Tirendo mit Testimonial Sebastian Vettel.

    München, 19. September 2013 Neverest, die Agentur für Komplettfilm, produziert bereits zum zweiten Mal einen TV-Spot für Tirendo. Der innovative Online-Reifenshop konnte Sebastian Vettel erneut als Markenbotschafter für seine Kampagne gewinnen. Für den jetzt anlaufenden Werbefilm, der von der Münchner Kreativschmiede entwickelt wurde, sind wieder der Formel-1-Weltmeister und Comedian Uke Bosse im Auto unterwegs.

    Das Neverest-Team präparierte für das Commercial aufwändig die Piste: Da hier die Winterreifenangebote von Tirendo beworben werden, kreiierte die Agentur eine Winterlandschaft mitten im Hochsommer. Schauplatz war eine belebte Straße in der niederländischen Stadt Venlo nahe der deutschen Grenze. Neverest entschied sich bewusst für einen Nachtdreh, um die winterliche Atmosphäre mit Schnee perfekt zu inszenieren. Sebastian Vettel: „Ich war von der sympathischen Crew und dem reibungslosen Ablauf begeistert. Das neue Storyboard überzeugte mich wieder einmal mit seiner einnehmenden und witzigen Geschichte. Besonders fasziniert hat mich außerdem die erstaunlich schnelle und glaubwürdige Umsetzung der winterlichen Kulisse mitten im Juli“, sagt der dreifache Formel-1-Weltmeister.

    Der Spot ist ab sofort in Deutschland und erstmals in Österreich sowie den Niederlanden zu sehen. Neben einem 20-Sekünder wird ein 30-Sekünder in zwei verschiedenen Versionen gezeigt. Hierzulande läuft der Spot auf ProSieben, Sat.1 und Kabeleins sowie weiteren Privatsendern. Darüber hinaus setzt Tirendo auf Sonderformate wie TV-Sponsoring und Bewegtbildportale im Web. Mit der Kampagne zielt der Online-Händler vor allem auf die jüngere Zielgruppe der 18- bis 39-Jährigen. „Das Konzept unseres ersten Spots ist so gut angekommen, dass wir auch diesmal auf Uke Bosse und Sebastian Vettel als Team setzen“, sagt Ralf Hussar, Geschäftsleiter von Neverest. „Uns ist damit ein tolles Pendant zum vorherigen Sommerreifen-Spot gelungen – Tirendo ist zu jeder Jahreszeit die richtige Anlaufstelle für Autoreifen und -zubehör.“

     

    TV-Spot:

     

    Die Kampagnenverantwortlichen:

    Tirendo Deutschland GmbH:
    Dr. Martin Kern, Geschäftsführer
    Dirk Busse, Head of Offline-Marketing

    Neverest GmbH & Co.KG: 
    Ewald Pusch, Geschäftsführer
    Ralf Hussar, Geschäftsleiter
    Anna Ludwig, Konzeption
    Anett Grünbeck, Head of Production

    Regisseur: Claas Ortmann

    Kameramann: Kristian Leschner

     

    Über Tirendo: Die in Berlin ansässige Tirendo ist ein schnell wachsender, innovativer Online-Händler für Reifen und Kompletträder. Nach dem Launch von Tirendo.de im März 2012 expandierte das Reifenportal schnell in sieben Länder und erfreut sich nicht zuletzt durch Markenbotschafter Sebastian Vettel großer Bekanntheit. Neben einem breiten Reifensortiment bietet Tirendo einen modernen Onlinekonfigurator für auf Felgen vormontierte Kompletträder sowie ein ergänzendes Sortiment an Autozubehör. Im Internet unter: tirendo.de

    Über Neverest: Die Agentur Neverest GmbH & Co.KG, München, ist die Agentur für MultitainmentBranding©: Sie entwickelt und realisiert audiovisuelle Lösungswege für eine medienübergreifende Kommunikation (digital und analog) zu optimalen Kosten. Ihr Leistungsangebot reicht von ganzheitlichen Designkonzepten, TV- und Kino-Spots, Fotoshootings, Kampagnen für interaktives Fernsehen, Virals bis hin zu Apps. Zu den Kunden gehören zum Beispiel Carglass, Rodenstock, Hipp, Swoodoo sowie Tirendo. Bei Neverest arbeiten derzeit über 20 Mitarbeiter in den Bereichen Design, Konzeption, Beratung, Projektleitung, Art Buying und On Air Producing. Die Agentur wurde 2008 von Ewald Pusch gegründet, dem ehemaligen Geschäftsführer der Serviceplan Erste Werbeagentur GmbH. Weitere Informationen bietet die Website www.neverest.de.

     

    Ansprechpartner:

    PR-Agentur cocodibu:
    Maren Scholz
    PR Consultant
    Ainmillerstr. 35, 80801 München
    +49 (0) 89 46 133 46-18
    m.scholz@cocodibu.de

    Neverest GmbH & Co.KG:
    Ralf Hussar
    Geschäftsleiter
    Brienner Straße 43, 80333 München
    +49 (0) 89 66 66 336 – 61
    r.hussar@neverest.de

  • NU3 – TV KAMPAGNE

    20.08.2013

    Neverest macht nu3 mit einer TV-Kampagne fit.

    Neukundengewinn: nu3, der Online-Shop für gesunde und intelligente Ernährung, beauftragt Neverest mit einem internationalen Werbekonzept. Zum ersten Mal schaltet nu3 TV-Werbung.

    München/Berlin, 20. August 2013 Die Nährstoffexperten von nu3 setzen beim Aufbau ihrer Marke künftig auf die Münchner Agentur Neverest. Unter www.nu3.de bietet der Online-Shop für Ernährungsprodukte und Nährstoffe ein umfangreiches Sortiment hochwertiger Produkte für die Bereiche Abnehmen, Gesundheit, Naturkost, Sport und Schönheit. Neben günstigen Preisen bietet nu3 auch telefonische Beratung und umfangreiche Information von Experten.

    Um das 2011 gegründete Unternehmen bekannter zu machen, hat Neverest jetzt einen Fernseh-Spot entwickelt, der Realdreh und Animationen mischt und im Silhouetten-Stil arbeitet. „Wir haben uns das Ziel gesetzt, mit der TV-Kampagne zum psychologischen Marktführer aufzusteigen“, sagt Felix Kaiser, Gründer und Geschäftsführer von nu3. „Wir wollen erster Ansprechpartner für die Menschen sein, wenn es um Wohlbefinden und Ernährung geht“, so Kaiser weiter. Der Werbefilm läuft als 20- und 30-Sekünder ab 18. August in Deutschland und der Schweiz. Dabei sind u.a. Sender wie RTL, Vox, Super RTL, RTL nitro und N-TV gebucht. Zusätzlich wird er auf YouTube und der nu3-Webseite eingesetzt.

    Der Spot stellt nu3 als vertrauenswürdigen Experten für Ernährungsprodukte heraus und richtet sich vor allem an ernährungs- und körperbewusste Frauen, die mitten im Leben stehen. „Glaubwürdigkeit und Vertrauen sind das Wichtigste bei gesunder Ernährung. Der besondere Look des Spots soll deutlich machen: In Ernährungsfragen kann man sich auf nu3 genauso verlassen wie auf seine beste Freundin“, sagt Ralf Hussar, Geschäftsleiter von Neverest. Der Audio-Jingle für die Kampagne wurde ebenfalls von Neverest entwickelt. Langfristig plant nu3, die Kampagne auf den internationalen Markt auszuweiten.

     

    TV-Spot:

     

    Die Kampagnenverantwortlichen:

    nu3:
    Felix Kaiser, Gründer & Geschäftsführer
    Claudius Paul, Managing Director Schweiz
    Sylwia Bardzik, Marketing Managerin

    Neverest GmbH & Co.KG:
    Ewald Pusch, Geschäftsführer
    Ralf Hussar, Geschäftsleiter
    Anna Ludwig, Konzeption
    Anett Grünbeck, Head of Production

    Regisseur: Walter Erbe

    Kameramann: Axel König

    VFX Supervisor insane4frame: Marco Petzel

     

    Über nu3 Das Berliner Unternehmen nu3 GmbH betreibt den Online-Shop für intelligente Ernährung und Nährstoffe nu3 (www.nu3.de). Es wurde im April 2011 von Robert Sünderhauf, Felix Kaiser und Kassian Ortner gegründet. Seit Dezember 2012 verkauft nu3 auch in Brasilien unter dem Namen Natue (www.natue.com.br), seit Januar 2013 in Österreich und der Schweiz. Zu den rund 100 Mitarbeitern gehören Ökotrophologen, Sportwissenschaftler, Pharmazeuten und Mediziner: Sie wirken bei der Produktauswahl mit und informieren interessierte Verbraucher – etwa in dem nu3-Blog, der dem Shop angegliedert ist. An nu3 haben sich einige renommierte Investoren beteiligt: Project-A, Alternative Strategic Investments (kurz: Alstin, www.alstin.de) sowie Lakestar (www.lakestar.com).

    Über Neverest: Die Münchner Agentur Neverest GmbH & Co.KG (www.neverest.de) ist die Agentur für Multitainment-Branding©: Sie entwickelt und realisiert audiovisuelle Lösungswege für eine medienübergreifende Kommunikation (digital und analog) zu optimalen Kosten. Ihr Leistungsangebot reicht von ganzheitlichen Designkonzepten, TV- und Kino-Spots, Fotoshootings, Kampagnen für interaktives Fernsehen, Virals bis hin zu Apps. Zu den Kunden gehören zum Beispiel Carglass, Rodenstock, Hipp, Tirendo sowie Swoodoo. Bei Neverest arbeiten derzeit über 20 Mitarbeiter in den Bereichen Design, Konzeption, Beratung, Projektleitung, Art Buying und On Air Producing. Die Agentur wurde 2008 von Ewald Pusch gegründet, dem ehemaligen Geschäftsführer der Serviceplan Erste Werbeagentur GmbH.

     

    Ansprechpartner:

    PR-Agentur cocodibu:
    Maren Scholz
    PR Consultant
    Ainmillerstr. 35, 80801 München
    +49 (0) 89 46 133 46-18
    m.scholz@cocodibu.de

    Neverest GmbH & Co.KG:
    Ralf Hussar
    Geschäftsleiter
    Brienner Straße 43, 80333 München
    +49 (0) 89 66 66 336 – 61
    r.hussar@neverest.de

    Mehr über nu3.

  • KÄSE-TOAST GEFÖHNT, NICHT GEGRILLT

    11.07.2013
    TV-Kampagne startet auf ProSieben, SAT.1 und sixx

    Neue Kiveda TV-Spots begeistern (nicht nur) Sitcom-Fans

    CEO Michael Börnicke: „Kiveda steht für Qualität und Küchenplanungskompetenz und zeichnet sich durch Schnelligkeit, Individualität und Preis aus.“

    Berlin/München, 11. Juli 2013 Das Leben kann so einfach sein – außer, daheim wartet die Familie seit Monaten auf die neue Küche: Da muss die Frau des Hauses dann schon mal den Käse-Toast föhnen, um ihrem Mann etwas Warmes zu servieren. Mit solchen Spots im unterhaltsamen Sitcom-Format startet Kiveda (www.kiveda.de), Deutschlands erster echter Online-Anbieter für Küchen, seine große TV- und Online-Kampagne und zeigt, dass es auch anders geht: Ab zehn Tage nach der Bestellung wird die Küche geliefert, auf Wunsch vor Ort passgenau eingebaut und komplett angeschlossen – Küche kann so einfach sein.

    „Kiveda steht für Qualität und Küchenplanungskompetenz und zeichnet sich durch Schnelligkeit, Individualität und Preis aus“, erklärt Michael Börnicke, CEO von Kiveda: „Wir beraten unsere Kunden bei der Küchenplanung und kommen auf Wunsch daheim vorbei, um die Küche vor Ort digital auszumessen. Anschließend werden unsere Qualitätsküchen von namhaften Herstellern in Deutschland individuell für unsere Kunden produziert.“

    Die Vorteile von Kiveda werden jetzt in unterhaltsamen Sitcom-Spots launig erzählt. Die erste Folge mit dem Thema „Käse-Toast geföhnt, nicht gegrillt“ läuft ab sofort auf ProSieben, SAT.1 und sixx. Die zweite Folge kommt dann ab August ins Fernsehen und dreht sich ebenfalls um das lange Warten auf eine Küche. In Online-Medien, etwa auf YouTube, bieten Kiveda und Neverest zudem einen Director’s Cut und ein „Making of“ der Spots an.

    Entwickelt und produziert hat die Kampagne die Münchner Agentur Neverest. Auf Agenturseite zeichnet das Team um Geschäftsführer Ewald Pusch und Geschäftsleiter Ralf Hussar mit Anna Ludwig (Konzeption), Benjamin Kohl (3D/VFX) und Anett Grünbeck (Head of Production) verantwortlich. Regie führte Claas Ortmann, Kamera Kristian Leschner.

    Ralf Hussar, Geschäftsleiter von Neverest: „Die hochwertig gedrehten Kiveda-Spots haben einen sympathischen trockenen Humor. Die Geschichten, die das Leben ohne Küche schreibt, werden nicht nur Sitcom-Fans begeistern und dadurch sehr schnell für eine hohe Markenbekanntheit sorgen.“

     

    TV-Spot Was Warmes:

     

    Über Kiveda: Das Berliner Unternehmen Kiveda („Küche kann so einfach sein“) ist im Februar 2013 als erster echter Online-Anbieter für Küchen gestartet. Alle Kiveda Küchen (www.kiveda.de/kuechen) werden von namhaften Küchen-Spezialisten in Deutschland produziert. Kiveda bietet günstige und transparente Komplettpreise, eine schnelle Lieferung ab zehn Tage nach der Bestellung und eine fachgerechte Komplett-Installation zum Festpreis. Außerdem bietet Kiveda einen Vorort-Service samt Passgarantie an, bei dem die genauen Raummaße ermittelt werden, um die Küche später millimetergenau einzubauen und anzuschließen. Kiveda ist nach dem Online-Reifenhändler Tirendo ein weiteres Internet-Startup der European Media Holding (EMH). Beteiligt an Kiveda ist auch Holtzbrinck Ventures.

    Über Neverest: Die Münchner Agentur Neverest GmbH & Co. KG (www.neverest.de) ist die Agentur für Multitainment-Branding©: Sie entwickelt und realisiert audiovisuelle Lösungswege für eine medienübergreifende Kommunikation (digital und analog) zu optimalen Kosten. Ihr Leistungsangebot reicht von ganzheitlichen Designkonzepten, TV- und Kino-Spots, Fotoshootings, Kampagnen für interaktives Fernsehen, Virals bis hin zu Apps. Zu den Kunden gehören zum Beispiel Carglass, Rodenstock, Hipp, Tirendo sowie Swoodoo. Bei Neverest arbeiten derzeit über 20 Mitarbeiter in den Bereichen Design, Konzeption, Beratung, Projektleitung, Art Buying und On Air Producing. Die Agentur wurde 2008 von Ewald Pusch gegründet, dem ehemaligen Geschäftsführer der Serviceplan Erste Werbeagentur GmbH.

     

    Pressekontakt:
    Torsten Fricke
    Kiveda Holding GmbH
    Immanuelkirchstr. 14a
    10405 Berlin
    Mobil: +49 171 41 58 329
    Email: torsten.fricke@kiveda.de
    www.kiveda.de
    Pressemitteilung online:
    www.kiveda.de/press

    Pressemitteilung

     Download .pdf
  • Sebastian Vettel gibt für Tirendo Gas

    01.03.2013

    Sebastian Vettel gibt für das Online-Reifenportal Tirendo Gas

    Der dreifache Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel macht sich im neuen TV-Spot für den jungen Online-Reifenshop Tirendo stark.
    Entwickelt und produziert wurde der Spot von Neverest.

    Berlin/München, 01. März 2013 Tirendo startet mit seinem Markenbotschafter Sebastian Vettel in die Frühjahrsaison: In einem neuen TV- und Online-Spot wirbt der amtierende Formel-1-Weltmeister für das Reifenportal. Die Story: Vettel sitzt – ausnahmsweise als Beifahrer – im Wagen eines Freundes, der von dem Moderator und Comedian Uke Bosse gespielt wird. Dieser jammert über die hohen Reifenpreise und will von Vettel wissen, wo er denn günstig Sommerreifen kaufen könne. Uke Bosse ist vor allem jüngeren Zielgruppen bekannt, etwa als unterhaltsamer Moderator der Computerspiele-Sendung „Play!“

    „Mit einem lockeren Gespräch zwischen zwei guten Kumpels zeigen wir, wie Sebastian Vettel wirklich ist: ein natürlicher, netter und ganz normaler Typ“, sagt Ralf Hussar, Geschäftsleiter von Neverest. „Seine Kompetenz als Reifenexperte wird somit glaubwürdig und humorvoll in die Story integriert.“ Die Münchner Agentur für Bewegtbildkommunikation produzierte den Spot für die Tirendo Deutschland GmbH in der Nähe der spanischen Stadt Jerez de la Frontera.

    Zu sehen ist der Spot (Länge: 25 Sekunden), der durch zwei 5-sekündige Produkt-„Tag ons“ und einen „Cut down“ (20 Sekunden) ergänzt wird, in den Monaten März, April und Mai auf ProSieben, Sat.1 und Kabeleins – sowie weiteren Privatsendern. In Online-Medien, etwa auf YouTube, bieten Tirendo und Neverest zudem für die Fangemeinde einen Director’s Cut und ein „Making of“ des Spots an.

    Der Claim „Dein Auto will es auch“ sowie der Jingle für die neue Kampagne des Reifenprofis Tirendo wurden ebenfalls von Neverest entwickelt. Auch das Fotoshooting am Drehtag für Tirendos Pressearbeit und Website wurde von den Münchner Werbeexperten durchgeführt.

    Mit der TV-/Bewegtbild-Kampagne verfolgt Tirendo mehrere Ziele: Sie soll für erhöhten Traffic im Shop sorgen und die günstigen Preise für Top-Reifenmarken kommunizieren. Zudem soll sie die Bekanntheit der noch jungen Marke erhöhen und durch das Betonen der besonderen Kundenorientierung positiv aufladen. Der Reifenshop setzt unter anderem auf unkomplizierten und professionellen Service vor Ort durch über 5.000 Montage-Partner allein in Deutschland.

    Sebastian Vettel ist seit 2012 Markenbotschafter von Tirendo: „Er passt perfekt zu uns, denn er verkörpert unsere Imagewerte Sympathie, Unkompliziertheit, Unabhängigkeit sowie Professionalität und vermittelt sie auf ideale Weise“, sagt Tirendo CEO Dr. Martin Kern. Der nächste Spot mit dem Weltmeister aus Heppenheim für die Wintersaison 2013/14 ist bereits in Planung.

     

    TV-Spot Werkstatt:

     

    Die Kampagnenverantwortlichen:

    Tirendo Deutschland GmbH:
    Dr. Martin Kern, Geschäftsführer
    Dirk Busse, Head of Offline-Marketing

    Neverest GmbH & Co. KG:
    Ewald Pusch, Geschäftsführer
    Ralf Hussar, Geschäftsleiter
    Anna Ludwig, Konzeption
    Anett Grünbeck, Head of Production
    Martin Bierbaum, Schnitt
    Benjamin Kohl, Animation

    Regisseur: Claas Ortmann

    Kameramann: Kristian Lechner

    Fotograf: Chris Hirschhäuser

     

    Über Tirendo: Die Tirendo Holding GmbH ist ein unabhängiger und europaweit tätiger Online-Händler für Reifen und Kompletträder. Sie wurde im Oktober 2011 gegründet. Bereits im März 2012 ging das Reifenportal in Deutschland online. Es folgten die Schweiz, Österreich, Frankreich, Polen und die Niederlande. Allein in Berlin sind mittlerweile über 100 Mitarbeiter tätig. Hinter Tirendo steckt ein Management mit umfangreicher Erfahrung im Bereich Automotive und E-Commerce. Vertreten wird die Tirendo Holding GmbH durch Gründer und Geschäftsführer Felix Vögtle (Marketing, Finanzen und Customer Relationship Management), Erik Heinelt (Produkt, Business Intelligence und IT) sowie Geschäftsführer und CEO Dr. Martin Kern. Weitere Informationen bietet die Website www.tirendo.de.

    Fakten Reifenmarkt: Der Online-Markt für Reifen bietet großes Zukunftspotential. So besitzt der gesamte Reifenmarkt allein in Deutschland eine Größenordnung von rund vier Milliarden Euro. Bisher entfallen davon rund sieben Prozent auf den Internethandel, doch repräsentative Umfragen zeigen, dass sich über 30 Prozent der 18- bis 39-Jährigen den Reifenkauf im Internet vorstellen können. In manchen europäischen Ländern wie Frankreich sind es sogar mehr als 70 Prozent.

    Über Neverest: Die Agentur Neverest GmbH & Co.KG, München, ist die Agentur für MultitainmentBranding©: Sie entwickelt und realisiert audiovisuelle Lösungswege für eine medienübergreifende Kommunikation (digital und analog) zu optimalen Kosten. Ihr Leistungsangebot reicht von ganzheitlichen Designkonzepten, TV- und Kino-Spots, Fotoshootings, Kampagnen für interaktives Fernsehen, Virals bis hin zu Apps. Zu den Kunden gehören zum Beispiel Carglass, Rodenstock, Hipp sowie Swoodoo. Bei Neverest arbeiten derzeit über 20 Mitarbeiter in den Bereichen Design, Konzeption, Beratung, Projektleitung, Art Buying und On Air Producing. Die Agentur wurde 2008 von Ewald Pusch gegründet, dem ehemaligen Geschäftsführer der Serviceplan Erste Werbeagentur GmbH. Weitere Informationen bietet die Website www.neverest.de.

     

    Ansprechpartner:
    Ralf Hussar
    Geschäftsleiter Neverest GmbH & Co. KG
    +49 (0) 89 66 66 336 61
    r.hussar@neverest.de

    Pressemitteilung

     Download .pdf
  • ANNA LUDWIG BEI NEVEREST

    10.07.2013

    Anna Ludwig steigt bei Neverest als Senior Konzepterin ein

    München, 10. Juli 2013 Neverest, die Agentur für Komplettfilm, verstärkt seine Kreation und Konzeption mit Anna Ludwig, 37. Die Senior Konzepterin ist bei allen Bewegtbild-Formaten, die Neverest für seine Kunden produziert, für Konzeption und Text verantwortlich – vom TV-Spot bis zum Online-Video. Zudem wirkt sie maßgeblich bei der Entwicklung medienübergreifender Strategien mit, zum Beispiel bei der Positionierung von Marken und der Claim-Entwicklung.

    Ewald Pusch, Geschäftsführer und Gründer von Neverest, hat für Anna diese zentrale Position im Unternehmen geschaffen. „Wir freuen uns sehr, Anna bei uns begrüßen zu dürfen, denn sie ist eine erfahrene Konzepterin und Texterin mit viel Film-, Bewegtbild- und Drehbucherfahrung. Gemeinsam werden wir unsere Agenturleistungen – die komplette Konzeption und Produktion von TV-Spots und allen weiteren Bewegtbildformaten aus einer Hand – weiter ausbauen“, sagt Ewald Pusch.

    Zuvor arbeitete Anna Ludwig als Senior Texterin in der Agentur Zum goldenen Hirschen, München, sowie bei .start und For Sale. Die Münchnerin nutzt ihr kreatives Talent für eine weitere Leidenschaft: Sie ist zugleich Kinder- und Jugendbuchautorin, deren Bücher unter anderem bei dtv-junior erscheinen und bereits in mehrere Sprachen übersetzt wurden.

  • Neverest wächst weiter …

    21.10.2011

    Neverest wächst weiter und engagiert Ralf Hussar als Geschäftsleiter.

    Der Marketing- und Kommunikationsexperte Ralf Hussar übernimmt die neu geschaffene Position des Geschäftsleiters bei der Neverest GmbH & Co. KG, der Agentur für Komplettfilm, Bewegtbild und Multitainment Branding.

    Der Grund für die neue Position: Neverest befindet sich auf Wachstumskurs. Speziell der Bereich Komplettfilm, in dem die Agentur ihre Kunden schnittstellenfrei von der Konzeption bis zum Versand der Sendekopie im Full-Service betreut, wächst überproportional mit Neukunden wie CasinoClub, Milchwerke Schwaben und Swoodoo.

    München, 21. Oktober 2011 Der Expansion will die Münchner Agentur mit dem Ausbau der Geschäftsleitung nun Rechnung tragen. „Ich freue mich sehr, dass wir mit Ralf Hussar eine erfahrene Führungskraft mit Marketing-Background für uns gewinnen konnten. Mit seiner langjährigen Erfahrung in strategischer Markenführung und 360 Grad-Kommunikation können wir unser Leistungsangebot in den Wachstumsfeldern Motion Grafik Design und Komplettfilm weiter ausbauen, sagt Ewald Pusch, Geschäftsführer und Gründer von Neverest. Ralf Hussar wird die strategische Kundenbetreuung und Akquise vorantreiben sowie für den Ausbau der Bereiche Komplettfilm und Design mitverantwortlich zeichnen.

    Vor seinem Einstieg bei Neverest arbeitete der Diplom-Kaufmann als freier Marketing- und Kommunikationsberater – unter anderem für Neverest. Zuvor war Hussar bei der Agenturgruppe Serviceplan unter anderem als Leiter von zwei Business Units sowie als Etatdirektor aktiv. Er betreute in der Zeit Kunden wie Bang & Olufsen, KfW Bankengruppe, O2, Parador, Hugo Boss und Soda-Club. Zu seinen Auszeichnungen zählen u.a. Cannes Löwen in Gold und Bronze, drei silberne Nägel beim Art Directors Club und Awards bei den New York Festivals, Clio Awards und beim Cresta International.

    Pressemitteilung

     Download .pdf
  • Swoo & doo heben ab …

    19.06.2011

    swoodoo hebt mit Neverest ab: Die Flugpreis-Suchmaschine startet mit der Münchner Agentur eine neue Kampagne

    Ab Juni ist die neue Kampagne der Flugpreis-Metasuchmaschine swoodoo.com in TV, Internet und auf Plakatwänden zu sehen. Der humorvolle Werbeauftritt, in dem zwei Flugkapitän-Puppen „á la Muppets“ die Hauptrolle spielen, stammt von der Münchner Agentur Neverest.

    „Swoo“ und „Doo“ heißen die Stars der neuen Kampagne für swoodoo.com, der Metasuchmaschine im Internet für Flüge und Hotels: Die beiden Piloten-Puppen unterhalten sich in den Werbespots frisch, frech und fröhlich über die Fluggäste, günstige Flugpreise beim buchen über swoodoo.com oder das gute Abschneiden bei Flugpreisvergleichen. Die ersten drei Episoden sind seit 19. Juni in TV und im Internet zu sehen und werden durch Großflächenplakate unterstützt.

    Die Kampagne stammt von Neverest, der Agentur für MultitainmentBranding®. Im April entschied sich die swoodoo AG, München, ohne Pitch für die Münchner Agentur. „Das Konzept von Neverest hat uns überzeugt, weil es eine eigenständige Markenwelt schafft, die medienübergreifend funktioniert. Zugleich sorgt es für ein hohes Maß an Flexibilität, denn mit ‚Swoo’ und ‚Doo’ können wir zielgruppenspezifische Inhalte schnell und kosteneffizient für das jeweilige Umfeld in TV oder Internet umsetzen”, sagt Wolfgang Heigl, CMO der swoodoo AG. Mit dem neuen Auftritt will swoodoo die Bekanntheit und Sympathie steigern und zugleich Neukunden anziehen.

    Zum Start konzipierte und produzierte Neverest zunächst drei Spots (á ca. 37 Sekunden) sowie zwei Plakatmotive. Auch der neue Claim „Mehr Flüge. Mehr billig.“ stammt von Neverest. Die Hauptdarsteller „Swoo“ und „Doo“ wurden aus Jacken genäht, die original Flugkapitän-Uniformen ähneln. aber dennoch einen eigenen Stil aufweisen. „Mit den zwei frechen Charakteren bekommt die Meta-Flugsuchmaschine swoodoo ein unverwechselbares und sympathisches Gesicht. In unserer Agentur haben sich alle in ‚Swoo’ und ‚Doo’ verliebt. Wir hoffen, den Zuschauern wird es auch so ergehen“, sagt Ewald Pusch, Geschäftsführer von Neverest.

    Im TV läuft die Kampagne auf den Privatsendern ProSieben, Sat1, Kabel1, DMAX, Sport1, N24, n-tv, Sky und RTL2. Das Mediabudget wird 2011 vorwiegend in TV investiert werden. Den Online-Auftritt betreut netzfrequenz, Augsburg. Die betreuende Mediaagentur ist die lead link GmbH, Grünwald.

     

    Die Kampagnenverantwortlichen:

    swoodoo AG:
    Dr. Christian Saller, CEO
    Wolfgang Heigl, CMO

    Neverest GmbH & Co. KG: (Kreatividee, Konzeption und Produktion)
    Ewald Pusch, Geschäftsführer
    Anett Grünbeck, Producerin
    Ralf Hussar, Management Supervisor

    Regisseur: Wolfgang Aichholzer

    netzfrequenz gmbh: (Online-Agentur)
    Andreas Stegmann, Geschäftsführer

    lead link GmbH: (Media-Agentur)
    Robert Kraus, Geschäftsführer

     

    swodoo AG in Kürze: Die swoodoo AG mit Sitz in München wurde 2006 gegründet und gehört zu den am schnellsten wachsenden Unternehmen der Online-Reisebranche. swoodoo beschäftigt derzeit über 20 Mitarbeiter an den Standorten München und Kaunas, Seit Mai 2010 ist die swoodoo AG eine hundertprozentige Tochter von KAYAK, der führenden amerikanischen Reisesuchmaschine.

    swoodoo.com in Kürze: swoodo.com ist eine Metasuchmaschine für Flüge und Hotels, die dem Nutzer einen unabhängigen Preisvergleich für Flug- und Hotelangebote im Internet ermöglicht, um schnell und einfach das günstigste verfügbare Angebot zu finden. Die swoodoo-Flugsuche, führend im deutschsprachigen Raum und empfohlen von Stiftung Warentest (test, 2/2010), vergleicht die Angebote von über 700 Fluggesellschaften und 50 Online-Reisebüros. Testsiege im Preisvergleich, z.B. bei Focus Money, ComputerBILD, BILD am Sonntag, Geo Saison und Sat1 Frühstücksfernsehen zeichnen die swoodoo-Suche aus.

    Neverest in Kürze: Die Agentur Neverest GmbH & Co. KG, München, ist die Agentur für MultitainmentBranding©: Sie entwickelt und realisiert audiovisuelle Lösungswege für eine medienübergreifende Kommunikation (digital und analog) zu optimalen Kosten. Ihr Leistungsangebot reicht von ganzheitlichen Designkonzepten, TV- und Kino-Spots, Fotoshootings, Kampagnen für interaktives Fernsehen, Virals bis hin zu Apps. Zu den Kunden gehören zum Beispiel Carglass, Rodenstock, Hipp sowie die Marke Actimel. Bei Neverest arbeiten derzeit über 15 Mitarbeiter in den Bereichen Design, Konzeption, Beratung, Projektleitung, Art Buying und On Air Producing. Die Agentur wurde 2008 von Ewald Pusch gegründet. Zuvor war Pusch Geschäftsführer der Serviceplan Erste Werbeagentur GmbH. Weitere Infos, etwa über das Team, bietet www.neverest.de.

     

    Ansprechpartner:
    Ewald Pusch
    CEO Neverest GmbH & Co. KG
    +49 (0) 89 66 66 336 33
    e.pusch@neverest.de

  • CasinoClub setzt auf Neverest

    28.04.2011

    Münchner Agentur produziert die erste TV-Kampagne des Online-Casinos

    Ab diesem Monat wirbt das Online-Casino CasinoClub zum ersten Mal im Fernsehen. Der Spot stammt von der Agentur Neverest. Mit „Film-Noir“-Flair und eigens komponierter Jazzmusik entwickelte sie einen Auftritt für die gehobene Zielgruppe. Die Kampagne ist zur Primetime auf den führenden Privatsendern sowie im Internet zu sehen.

    München, 28. April 2011 „Das Leben ist ein großartiges Spiel – spielen Sie mit!“ Mit dieser Aufforderung wirbt die GVC Holdings PLC, Isle of Man, zum ersten Mal im Fernsehen für ihr Online-Casino CasinoClub (www.casinoclub.net). Konzeption und Produktion betreute Neverest, die Agentur für MultitainmentBranding®, München. Sie gewann den Auftrag in einem Pitch. „Wir fühlten uns von Neverest sofort verstanden“, sagt Jon Salmon, Geschäftsführer CasinoClub. Die Aufgabe lautete: einen qualitativ hochwertigen Auftritt zu entwickeln, der den Premium-Anspruch des CasinoClub deutlich macht und so eine klare Abgrenzung zu anderen Online-Anbietern schafft. „Das Kreativteam der Agentur hat unsere Vorgaben exzellent in einen hochwertigen Spot umgesetzt, der unserer gehobenen Zielgruppe hundertprozentig entspricht“, so Salmon.

    Neverest produzierte einen Spot mit Schwarz-Weiß-Bildern in cineastischer Qualität und mit „Film Noir“-Atmosphäre. Der Protagonist des Spots streift durch die Straßen einer Großstadt und macht sich auf humorvolle Weise Gedanken über die facettenreichen Glücksmomente des menschlichen Lebens – und betritt danach ein Casino. „Durch diese Bilderwelt plus einem Schuss Nouvelle Vague entwickelt der Spot einen emotionalen Sog“, sagt Ewald Pusch, Gründer und Geschäftsführer von Neverest. Die gelassene Atmosphäre wird mit Jazz-Musik betont, die von Mona Davis Beat, München, für den Spot komponiert und von der NoName Band life eingespielt wurde. „Mit dieser Bildsprache plus cleverem Text und perfekter Musik gelang es Neverest, unser Online-Casino komplett ohne jene Symbolik zu bewerben, die sonst für Online-Angebote typisch ist“, ergänzt Jon Salmon. Der Spot läuft bis Mitte Juni 2011 vor allem zur Primetime zwischen 20 Uhr und 24 Uhr auf allen wichtigen Privatsendern, zum Beispiel auf ProSieben, Sat1, Kabel1, RTL, vox, n-tv, N24, sky sowie auf dem Männer-Spartensender dmax. Das siebenstellige Mediabudget betreut OMD, Berlin. Der Spot wurde in drei Varianten produziert: für TV (Länge: 20 Sekunden plus fünfsekündiger Tag-on), für das Internet (25 Sekunden) sowie für ein Mailing an Bestandskunden (41 Sekunden).

     

     

    Die Kampagnenverantwortlichen:

    CasinoClub
    Jon Salmon, Geschäftsführer CasinoClub

    Neverest (Kreatividee, Konzeption und Produktion):
    Ewald Pusch, Geschäftsführer
    Anett Grünbeck, Producerin
    Ralf Hussar, Management Supervisor

    Regisseur: Torsten Lippstock

     

    Neverest in Kürze: Die Agentur Neverest GmbH & Co. KG, München, ist die Agentur für MultitainmentBranding©: Sie entwickelt und realisiert audiovisuelle Lösungswege für eine medienübergreifende Kommunikation (digital und analog) zu optimalen Kosten. Ihr Leistungsangebot reicht von ganzheitlichen Designkonzepten, TV- und Kino-Spots, Fotoshootings, Kampagnen für interaktives Fernsehen, Virals bis hin zu Apps für die mobile Kommunikation. Zu den Neverest-Kunden gehören zum Beispiel Carglass, Rodenstock, Hipp sowie die Marke Actimel. Bei Neverest arbeiten derzeit über 15 Mitarbeiter in den Bereichen Design, Konzeption, Beratung, Projektleitung, Art Buying und On Air Producing. Die Agentur wurde im Jahr 2008 von Ewald Pusch gegründet. Zuvor war Pusch Geschäftsführer der Serviceplan Erste Werbeagentur GmbH. Weitere Informationen, etwa über das Team, bietet die Website www.neverest.de.

     

    Ansprechpartner:
    Ewald Pusch
    CEO Neverest GmbH & Co. KG
    +49 (0)89 66 66 336 33
    e.pusch@neverest.de
    www.neverest.de