Sebastian Vettel gibt für Tirendo Gas

Der dreifache Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel macht sich im neuen TV-Spot für den jungen Online-Reifenshop Tirendo stark.
Entwickelt und produziert wurde der Spot von Neverest.

Berlin/München, 01. März 2013 Tirendo startet mit seinem Markenbotschafter Sebastian Vettel in die Frühjahrsaison: In einem neuen TV- und Online-Spot wirbt der amtierende Formel-1-Weltmeister für das Reifenportal. Die Story: Vettel sitzt – ausnahmsweise als Beifahrer – im Wagen eines Freundes, der von dem Moderator und Comedian Uke Bosse gespielt wird. Dieser jammert über die hohen Reifenpreise und will von Vettel wissen, wo er denn günstig Sommerreifen kaufen könne. Uke Bosse ist vor allem jüngeren Zielgruppen bekannt, etwa als unterhaltsamer Moderator der Computerspiele-Sendung „Play!“

„Mit einem lockeren Gespräch zwischen zwei guten Kumpels zeigen wir, wie Sebastian Vettel wirklich ist: ein natürlicher, netter und ganz normaler Typ“, sagt Ralf Hussar, Geschäftsleiter von Neverest. „Seine Kompetenz als Reifenexperte wird somit glaubwürdig und humorvoll in die Story integriert.“ Die Münchner Agentur für Bewegtbildkommunikation produzierte den Spot für die Tirendo Deutschland GmbH in der Nähe der spanischen Stadt Jerez de la Frontera.

Zu sehen ist der Spot (Länge: 25 Sekunden), der durch zwei 5-sekündige Produkt-„Tag ons“ und einen „Cut down“ (20 Sekunden) ergänzt wird, in den Monaten März, April und Mai auf ProSieben, Sat.1 und Kabeleins – sowie weiteren Privatsendern. In Online-Medien, etwa auf YouTube, bieten Tirendo und Neverest zudem für die Fangemeinde einen Director’s Cut und ein „Making of“ des Spots an.

Der Claim „Dein Auto will es auch“ sowie der Jingle für die neue Kampagne des Reifenprofis Tirendo wurden ebenfalls von Neverest entwickelt. Auch das Fotoshooting am Drehtag für Tirendos Pressearbeit und Website wurde von den Münchner Werbeexperten durchgeführt.

Mit der TV-/Bewegtbild-Kampagne verfolgt Tirendo mehrere Ziele: Sie soll für erhöhten Traffic im Shop sorgen und die günstigen Preise für Top-Reifenmarken kommunizieren. Zudem soll sie die Bekanntheit der noch jungen Marke erhöhen und durch das Betonen der besonderen Kundenorientierung positiv aufladen. Der Reifenshop setzt unter anderem auf unkomplizierten und professionellen Service vor Ort durch über 5.000 Montage-Partner allein in Deutschland.

Sebastian Vettel ist seit 2012 Markenbotschafter von Tirendo: „Er passt perfekt zu uns, denn er verkörpert unsere Imagewerte Sympathie, Unkompliziertheit, Unabhängigkeit sowie Professionalität und vermittelt sie auf ideale Weise“, sagt Tirendo CEO Dr. Martin Kern. Der nächste Spot mit dem Weltmeister aus Heppenheim für die Wintersaison 2013/14 ist bereits in Planung.

 

TV-Spot Werkstatt:

 

Die Kampagnenverantwortlichen:

Tirendo Deutschland GmbH:
Dr. Martin Kern, Geschäftsführer
Dirk Busse, Head of Offline-Marketing

Neverest GmbH & Co. KG:
Ewald Pusch, Geschäftsführer
Ralf Hussar, Geschäftsleiter
Anna Ludwig, Konzeption
Anett Grünbeck, Head of Production
Martin Bierbaum, Schnitt
Benjamin Kohl, Animation

Regisseur: Claas Ortmann

Kameramann: Kristian Lechner

Fotograf: Chris Hirschhäuser

 

Über Tirendo: Die Tirendo Holding GmbH ist ein unabhängiger und europaweit tätiger Online-Händler für Reifen und Kompletträder. Sie wurde im Oktober 2011 gegründet. Bereits im März 2012 ging das Reifenportal in Deutschland online. Es folgten die Schweiz, Österreich, Frankreich, Polen und die Niederlande. Allein in Berlin sind mittlerweile über 100 Mitarbeiter tätig. Hinter Tirendo steckt ein Management mit umfangreicher Erfahrung im Bereich Automotive und E-Commerce. Vertreten wird die Tirendo Holding GmbH durch Gründer und Geschäftsführer Felix Vögtle (Marketing, Finanzen und Customer Relationship Management), Erik Heinelt (Produkt, Business Intelligence und IT) sowie Geschäftsführer und CEO Dr. Martin Kern. Weitere Informationen bietet die Website www.tirendo.de.

Fakten Reifenmarkt: Der Online-Markt für Reifen bietet großes Zukunftspotential. So besitzt der gesamte Reifenmarkt allein in Deutschland eine Größenordnung von rund vier Milliarden Euro. Bisher entfallen davon rund sieben Prozent auf den Internethandel, doch repräsentative Umfragen zeigen, dass sich über 30 Prozent der 18- bis 39-Jährigen den Reifenkauf im Internet vorstellen können. In manchen europäischen Ländern wie Frankreich sind es sogar mehr als 70 Prozent.

Über Neverest: Die Agentur Neverest GmbH & Co.KG, München, ist die Agentur für MultitainmentBranding©: Sie entwickelt und realisiert audiovisuelle Lösungswege für eine medienübergreifende Kommunikation (digital und analog) zu optimalen Kosten. Ihr Leistungsangebot reicht von ganzheitlichen Designkonzepten, TV- und Kino-Spots, Fotoshootings, Kampagnen für interaktives Fernsehen, Virals bis hin zu Apps. Zu den Kunden gehören zum Beispiel Carglass, Rodenstock, Hipp sowie Swoodoo. Bei Neverest arbeiten derzeit über 20 Mitarbeiter in den Bereichen Design, Konzeption, Beratung, Projektleitung, Art Buying und On Air Producing. Die Agentur wurde 2008 von Ewald Pusch gegründet, dem ehemaligen Geschäftsführer der Serviceplan Erste Werbeagentur GmbH. Weitere Informationen bietet die Website www.neverest.de.

 

Ansprechpartner:
Ralf Hussar
Geschäftsleiter Neverest GmbH & Co. KG
+49 (0) 89 66 66 336 61
r.hussar@neverest.de