STORYTELLING

München, 22. Oktober 2015 Gutes Storytelling gilt als Schlüsselzutat für jede gelungene Kampagne. Je nach Zielsetzung müssen die Geschichten aber unterschiedlich ausgestaltet sein, sagt Ewald Pusch. In seinem Gastbeitrag für HORIZONT erläutert der Geschäftsführer der Produktionsfirma Neverest, wie gelungenes Storytelling in der Praxis aussehen kann. Als Initialzündung zum Abverkauf diene es nicht, wohl aber zur Emotionalisierung, so seine These.

Den kompletten Artikel finden Sie hier:
www.horizont.net/Pusch